Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Herr Prof. Dr. Frank Grüner

1. Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie / Abteilung Geschichtswissenschaft / Osteuropäische Geschichte / Arbeitsbereich

E-Mail
frank.gruener@uni-bielefeld.de  
Telefon
+49 521 106-3266  
Fax
+49 521 106-2966  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-3003Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude X A2-216 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Sprechstundentermine in der vorlesungsfreien Zeit:

Dienstag, 04. Februar 2020, 14:00-16:00 Uhr
Dienstag, 10. März 2020, 14:00-16:00 Uhr
Dienstag, 24. März 2020, 14:00-16:00 Uhr

Die Sprechstunde am 24. März muss leider entfallen.

Sprechstunde während der Vorlesungszeit:
jeweils Dienstags von 15:00 - 16:30 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten.

 


2. BiSEd-Mitglieder


3. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

seit 2017
Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Bielefeld
2012-2017
Projektleiter im Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context“ an der Universität Heidelberg
2013-2014
Vertretung der Professur für Kultur- und Wirtschaftsgeschichte (Cultural Economic History) an der Universität Heidelberg
2008-2012
Nachwuchsgruppenleiter im Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context“ an der Universität Heidelberg
2005-2008
Akademischer Rat auf Zeit / Wiss. Hochschulassistent am Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität Heidelberg
2003-2005
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität Heidelberg
2001-2003
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Slavischen Institut der Universität Heidelberg
2005
Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg (Thema der Dissertation: Juden und Sowjetstaat, 1941-1953. Betreuer: Prof. Dr. Heinz-Dietrich Löwe)
1997-2005
Doktorand am Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität Heidelberg; Promotionsstipendien der Landesgraduiertenförderung und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
1989-1997
Studium der Geschichte und Slavischen Philologie an der Universität Heidelberg, der Staatl. Universität Sankt Petersburg und der Staatl. Lomonosov-Universität Moskau (MGU); parallel Gaststudium an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

Aktuelle Forschungsthemen

  • Geschichte Nordostasiens im Zeitalter des Imperialismus
  • Russisch-europäische und russisch-asiatische Austauschbeziehungen
  • Global- und Verflechtungsgeschichte
  • Transkulturelle Wissensgeschichte der Melancholie
  • Geschichte der Juden im Russischen Reich und der Sowjetunion
  • Geschichte des Russischen Imperiums und der Sowjetunion