Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Erziehungswissenschaft / Master of Arts

FsB vom 15.12.2014 mit Änderung vom 01.03.2016 (Einschreibung ab WiSe 13/14)
Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 2019/2020

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education

Modul 25-ME1 Allgemeine Grundlagen

E1: (Wissenschafts)theoretische und historische Grundlagen der Erziehungswissenschaft (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250174 Babenhauserheide Zur Kulturtheorie des Spiels: Lektürekurs S Di 16-20, 14-täglich in C0-281
250283 Kelle Erziehung, Bildung und Gouvernementalität S Mo 14-16 in U2-240

E2: Lebensalter (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250147 Kaiser "Mach was aus Dir!" - Jugend als Phase der Selbstoptimierung S Fr 10-12 in C2-144
250280 Pöge Soziale Kompetenzen und Auffälligkeiten im Erleben und Verhalten von Kindern im Grundschulalter – Auswertung einer quantitativen Fragebogenerhebung S Mo 8:30-10:00 s.t. in U4-120
250378 Dahmen, Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung Programme und Technologien in/der Kindheit und Jugend - (Begleitseminar zur Ringvorlesung)
Das Seminar ist eine Kombination aus Seminarsitzung und Teilnahme an den Vorträgen der Ringvorlesung
S Mi 16-18 in U2-240
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218

Modul 25-ME2 Methodologien und Methoden empirischer Forschung

E1: Methodologien und Methoden qualitativer Forschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250148 Demmer Einführung in die Sequenzanalyse am Beispiel von Teamgesprächen in der inklusiven Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 12-14 in U2-223; Fr 14-18, einmalig in X-E0-222; Sa 10-16, einmalig in T2-213
250287 Vogt Inklusion und Exklusion empirisch betrachtet – bildungshistorische und international-vergleichende Zugänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Fr 12-14, einmalig in U0-139; Fr 12-18, einmalig in U0-139; Sa 10-18, einmalig in U4-120; Fr 12-18, einmalig in U0-139; Sa 10-18, einmalig in U4-120
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E2: Methodologien und Methoden quantitativer Forschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250151 Möller Einführung in die Statistische Modellbildung S Do 12-14 in U4-120
250175 Böhm-Kasper Interpretation und Bewertung empirischer Studien S Di 14-16 in T2-226

Modul 25-ME-C1 Historische und systematische Aspekte der Migrationspädagogik, Civic- and International Education

E1: Migrationspädagogik and International Education (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227

E2: Civic- and International Education (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205

Modul 25-ME-C3 Adressat_innen und Institutionen der Migrationspädagogik, Civic- and International Education

E1: Migrationspädagogik and International Education (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202

E2: Civic- and International Education (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210

Modul 25-ME3 Forschungsprojekt

E1: Thematische Einführung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Angewandte Forschungsmethoden der quantitativen/ qualitativen Sozialforschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250153 Möller Eine praxisorientierte Einführung in die klassische und logistische Regressionsanalyse für intervall-, rang- und nominalskalierte Daten mit Hilfe von SPSS
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
BS+Ü 10-17, Block in U4-120
250177 Böhm-Kasper Analyse von Social Media-Daten mittels R S Mo 14-16 in U0-139
250349 Gausling Berufsfelderkundung am Beispiel leitfadengestützter Interviews S Mo 14-16 in X-E0-200
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E4a: Forschungswerkstatt I: Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250130 Heitmann, Gröning-Lienker Forschungswerkstatt I (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250213 Grimm Forschungswerkstatt I (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Fr 16-18, 14-täglich in C01-148
250230 Karsch, Walber Forschungswerkstatt I (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich in T0-145

E4b: Forschungswerkstatt II: Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Karsch, Walber Forschungswerkstatt II (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230
250265 Ziegler Forschungswerkstatt II (Profil Soziale Arbeit/Beratung): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mi 9-12, 14-täglich in C01-249
250403 Schitow Forschungswerkstatt II (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 16-18 in C01-226

E4c: Forschungswerkstatt III: Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250131 Gröning-Lienker, Heitmann Forschungswerkstatt III (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250215 Bauer Forschungswerkstatt III (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Fr 14-16 in Z1-202
250232 Karsch, Walber Forschungswerkstatt III (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230

Modul 25-ME3-IT Forschungsprojekt

E1: Thematische Einführung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Angewandte Forschungsmethoden der quantitativen/ qualitativen Sozialforschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250153 Möller Eine praxisorientierte Einführung in die klassische und logistische Regressionsanalyse für intervall-, rang- und nominalskalierte Daten mit Hilfe von SPSS
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
BS+Ü 10-17, Block in U4-120
250177 Böhm-Kasper Analyse von Social Media-Daten mittels R S Mo 14-16 in U0-139
250349 Gausling Berufsfelderkundung am Beispiel leitfadengestützter Interviews S Mo 14-16 in X-E0-200
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E4a: Forschungswerkstatt I: Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250130 Heitmann, Gröning-Lienker Forschungswerkstatt I (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250213 Grimm Forschungswerkstatt I (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Fr 16-18, 14-täglich in C01-148
250230 Karsch, Walber Forschungswerkstatt I (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich in T0-145

E4b: Forschungswerkstatt II: Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Karsch, Walber Forschungswerkstatt II (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230
250265 Ziegler Forschungswerkstatt II (Profil Soziale Arbeit/Beratung): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mi 9-12, 14-täglich in C01-249
250403 Schitow Forschungswerkstatt II (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 16-18 in C01-226

E4c: Forschungswerkstatt III: Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250215 Bauer Forschungswerkstatt III (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Fr 14-16 in Z1-202
250232 Karsch, Walber Forschungswerkstatt III (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230

Modul 25-ME-C4 Inhaltliche Fokussierung

E1: Inhaltliche Fokussierung 1 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250066 Magnifico, Jung Vorsicht Dreharbeiten! A
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-12 in N6-123; n. V., Block Termine werden bekannt gegeben.
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250188 Bender Die Rolle der Eltern für institutionalisierte Lernprozesse: Frühförderung, Beratung und Partizipation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 16-18 in Q0-101
250190 Bender Gesellschaftliche und individuumsbezogene Perspektiven auf das Passungsverhältnis von Schule und Lebenswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 12-14 in X-E1-201; Sa 9-16, einmalig in X-E1-203
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Inhaltliche Fokussierung 2 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250066 Magnifico, Jung Vorsicht Dreharbeiten! A
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-12 in N6-123; n. V., Block Termine werden bekannt gegeben.
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250188 Bender Die Rolle der Eltern für institutionalisierte Lernprozesse: Frühförderung, Beratung und Partizipation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 16-18 in Q0-101
250190 Bender Gesellschaftliche und individuumsbezogene Perspektiven auf das Passungsverhältnis von Schule und Lebenswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 12-14 in X-E1-201; Sa 9-16, einmalig in X-E1-203
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

Modul 25-ME-IT Inhaltliche Fokussierung

E1: Inhaltliche Fokussierung 1 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Inhaltliche Fokussierung 2 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

Modul 25-ME4 Abschlussmodul

E1: Kolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250092 Böhm-Kasper, Sander, Demmer Forschungskolloquium: Qualitative und Quantitative Methoden Ko , n. V. Einzelne Termine (montags ab 18.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben!
250203 Berghan Abschlusskolloquium Master
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 8-10, einmalig in T0-145 Vorbesprechung; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig
250234 Lobe Kolloquium „Qualifikationsarbeiten im Feld der Weiterbildung“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202
250264 Kläsener Abschlusskolloquium MA
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko n. V., n. V.

Modul 25-ME4-IT Abschlussmodul

E1: Kolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250092 Böhm-Kasper, Sander, Demmer Forschungskolloquium: Qualitative und Quantitative Methoden Ko , n. V. Einzelne Termine (montags ab 18.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben!
250203 Berghan Abschlusskolloquium Master
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 8-10, einmalig in T0-145 Vorbesprechung; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig
250234 Lobe Kolloquium „Qualifikationsarbeiten im Feld der Weiterbildung“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202
250264 Kläsener Abschlusskolloquium MA
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko n. V., n. V.

Profil Soziale Arbeit / Beratung

Modul 25-ME1 Allgemeine Grundlagen

E1: (Wissenschafts)theoretische und historische Grundlagen der Erziehungswissenschaft (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250174 Babenhauserheide Zur Kulturtheorie des Spiels: Lektürekurs S Di 16-20, 14-täglich in C0-281
250283 Kelle Erziehung, Bildung und Gouvernementalität S Mo 14-16 in U2-240

E2: Lebensalter (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250147 Kaiser "Mach was aus Dir!" - Jugend als Phase der Selbstoptimierung S Fr 10-12 in C2-144
250280 Pöge Soziale Kompetenzen und Auffälligkeiten im Erleben und Verhalten von Kindern im Grundschulalter – Auswertung einer quantitativen Fragebogenerhebung S Mo 8:30-10:00 s.t. in U4-120
250378 Dahmen, Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung Programme und Technologien in/der Kindheit und Jugend - (Begleitseminar zur Ringvorlesung)
Das Seminar ist eine Kombination aus Seminarsitzung und Teilnahme an den Vorträgen der Ringvorlesung
S Mi 16-18 in U2-240
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218

Modul 25-ME2 Methodologien und Methoden empirischer Forschung

E1: Methodologien und Methoden qualitativer Forschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250148 Demmer Einführung in die Sequenzanalyse am Beispiel von Teamgesprächen in der inklusiven Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 12-14 in U2-223; Fr 14-18, einmalig in X-E0-222; Sa 10-16, einmalig in T2-213
250287 Vogt Inklusion und Exklusion empirisch betrachtet – bildungshistorische und international-vergleichende Zugänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Fr 12-14, einmalig in U0-139; Fr 12-18, einmalig in U0-139; Sa 10-18, einmalig in U4-120; Fr 12-18, einmalig in U0-139; Sa 10-18, einmalig in U4-120
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E2: Methodologien und Methoden quantitativer Forschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250151 Möller Einführung in die Statistische Modellbildung S Do 12-14 in U4-120
250175 Böhm-Kasper Interpretation und Bewertung empirischer Studien S Di 14-16 in T2-226

Modul 25-ME-A1 Historische und systematische Aspekte Sozialer Arbeit und Beratung

E1: Theorien, Funktionen und Entwicklungen Sozialer Arbeit (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223

E2: Beratungswissenschaft, Entwicklungslinien und Formen pädagogischer, psychosozialer und sozialpädagogischer Beratung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik

Modul 25-ME-A3 Adressat_innen und Institutionen Sozialer Arbeit und Beratung

E1: Adressat_innen, Adressat_innenbilder und Institutionen in der Sozialen Arbeit (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141

E2: Adressat_innen, Adressat_innen-bilder und Institutionen in der Beratung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen

Modul 25-IndiErg_IT Individuelle Ergänzung (International Track)

E1: Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200

Modul 25-ME3 Forschungsprojekt

E1: Thematische Einführung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Angewandte Forschungsmethoden der quantitativen/ qualitativen Sozialforschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250153 Möller Eine praxisorientierte Einführung in die klassische und logistische Regressionsanalyse für intervall-, rang- und nominalskalierte Daten mit Hilfe von SPSS
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
BS+Ü 10-17, Block in U4-120
250177 Böhm-Kasper Analyse von Social Media-Daten mittels R S Mo 14-16 in U0-139
250349 Gausling Berufsfelderkundung am Beispiel leitfadengestützter Interviews S Mo 14-16 in X-E0-200
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E4a: Forschungswerkstatt I: Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250130 Heitmann, Gröning-Lienker Forschungswerkstatt I (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250213 Grimm Forschungswerkstatt I (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Fr 16-18, 14-täglich in C01-148
250230 Karsch, Walber Forschungswerkstatt I (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich in T0-145

E4b: Forschungswerkstatt II: Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Karsch, Walber Forschungswerkstatt II (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230
250265 Ziegler Forschungswerkstatt II (Profil Soziale Arbeit/Beratung): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mi 9-12, 14-täglich in C01-249
250403 Schitow Forschungswerkstatt II (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 16-18 in C01-226

E4c: Forschungswerkstatt III: Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250131 Gröning-Lienker, Heitmann Forschungswerkstatt III (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250215 Bauer Forschungswerkstatt III (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Fr 14-16 in Z1-202
250232 Karsch, Walber Forschungswerkstatt III (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230

Modul 25-ME3-IT Forschungsprojekt

E1: Thematische Einführung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Angewandte Forschungsmethoden der quantitativen/ qualitativen Sozialforschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250153 Möller Eine praxisorientierte Einführung in die klassische und logistische Regressionsanalyse für intervall-, rang- und nominalskalierte Daten mit Hilfe von SPSS
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
BS+Ü 10-17, Block in U4-120
250177 Böhm-Kasper Analyse von Social Media-Daten mittels R S Mo 14-16 in U0-139
250349 Gausling Berufsfelderkundung am Beispiel leitfadengestützter Interviews S Mo 14-16 in X-E0-200
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E4a: Forschungswerkstatt I: Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250130 Heitmann, Gröning-Lienker Forschungswerkstatt I (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250213 Grimm Forschungswerkstatt I (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Fr 16-18, 14-täglich in C01-148
250230 Karsch, Walber Forschungswerkstatt I (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich in T0-145

E4b: Forschungswerkstatt II: Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Karsch, Walber Forschungswerkstatt II (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230
250265 Ziegler Forschungswerkstatt II (Profil Soziale Arbeit/Beratung): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mi 9-12, 14-täglich in C01-249
250403 Schitow Forschungswerkstatt II (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 16-18 in C01-226

E4c: Forschungswerkstatt III: Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250215 Bauer Forschungswerkstatt III (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Fr 14-16 in Z1-202
250232 Karsch, Walber Forschungswerkstatt III (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230

Modul 25-ME-A4 Inhaltliche Fokussierung

E1: Inhaltliche Fokussierung 1 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250066 Magnifico, Jung Vorsicht Dreharbeiten! A
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-12 in N6-123; n. V., Block Termine werden bekannt gegeben.
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250188 Bender Die Rolle der Eltern für institutionalisierte Lernprozesse: Frühförderung, Beratung und Partizipation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 16-18 in Q0-101
250190 Bender Gesellschaftliche und individuumsbezogene Perspektiven auf das Passungsverhältnis von Schule und Lebenswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 12-14 in X-E1-201; Sa 9-16, einmalig in X-E1-203
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Inhaltliche Fokussierung 2 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250066 Magnifico, Jung Vorsicht Dreharbeiten! A
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-12 in N6-123; n. V., Block Termine werden bekannt gegeben.
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250188 Bender Die Rolle der Eltern für institutionalisierte Lernprozesse: Frühförderung, Beratung und Partizipation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 16-18 in Q0-101
250190 Bender Gesellschaftliche und individuumsbezogene Perspektiven auf das Passungsverhältnis von Schule und Lebenswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 12-14 in X-E1-201; Sa 9-16, einmalig in X-E1-203
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

Modul 25-ME-IT Inhaltliche Fokussierung

E1: Inhaltliche Fokussierung 1 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Inhaltliche Fokussierung 2 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

Modul 25-ME4 Abschlussmodul

E1: Kolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250092 Böhm-Kasper, Sander, Demmer Forschungskolloquium: Qualitative und Quantitative Methoden Ko , n. V. Einzelne Termine (montags ab 18.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben!
250203 Berghan Abschlusskolloquium Master
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 8-10, einmalig in T0-145 Vorbesprechung; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig
250234 Lobe Kolloquium „Qualifikationsarbeiten im Feld der Weiterbildung“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202
250264 Kläsener Abschlusskolloquium MA
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko n. V., n. V.

Modul 25-ME4-IT Abschlussmodul

E1: Kolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250092 Böhm-Kasper, Sander, Demmer Forschungskolloquium: Qualitative und Quantitative Methoden Ko , n. V. Einzelne Termine (montags ab 18.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben!
250203 Berghan Abschlusskolloquium Master
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 8-10, einmalig in T0-145 Vorbesprechung; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig
250234 Lobe Kolloquium „Qualifikationsarbeiten im Feld der Weiterbildung“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202
250264 Kläsener Abschlusskolloquium MA
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko n. V., n. V.

Profil Weiterbildung / Medienpädagogik

Modul 25-ME1 Allgemeine Grundlagen

E1: (Wissenschafts)theoretische und historische Grundlagen der Erziehungswissenschaft (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250174 Babenhauserheide Zur Kulturtheorie des Spiels: Lektürekurs S Di 16-20, 14-täglich in C0-281
250283 Kelle Erziehung, Bildung und Gouvernementalität S Mo 14-16 in U2-240

E2: Lebensalter (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250147 Kaiser "Mach was aus Dir!" - Jugend als Phase der Selbstoptimierung S Fr 10-12 in C2-144
250280 Pöge Soziale Kompetenzen und Auffälligkeiten im Erleben und Verhalten von Kindern im Grundschulalter – Auswertung einer quantitativen Fragebogenerhebung S Mo 8:30-10:00 s.t. in U4-120
250378 Dahmen, Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung Programme und Technologien in/der Kindheit und Jugend - (Begleitseminar zur Ringvorlesung)
Das Seminar ist eine Kombination aus Seminarsitzung und Teilnahme an den Vorträgen der Ringvorlesung
S Mi 16-18 in U2-240
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218

Modul 25-ME2 Methodologien und Methoden empirischer Forschung

E1: Methodologien und Methoden qualitativer Forschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250148 Demmer Einführung in die Sequenzanalyse am Beispiel von Teamgesprächen in der inklusiven Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 12-14 in U2-223; Fr 14-18, einmalig in X-E0-222; Sa 10-16, einmalig in T2-213
250287 Vogt Inklusion und Exklusion empirisch betrachtet – bildungshistorische und international-vergleichende Zugänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Fr 12-14, einmalig in U0-139; Fr 12-18, einmalig in U0-139; Sa 10-18, einmalig in U4-120; Fr 12-18, einmalig in U0-139; Sa 10-18, einmalig in U4-120
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E2: Methodologien und Methoden quantitativer Forschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250151 Möller Einführung in die Statistische Modellbildung S Do 12-14 in U4-120
250175 Böhm-Kasper Interpretation und Bewertung empirischer Studien S Di 14-16 in T2-226

Modul 25-ME-B1 Historische und systematische Aspekte der Weiterbildung und der Medienpädagogik

E1: Grundlagen der Medienpädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224

E2: Grundlagen der Weiterbildung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

Modul 25-ME-B2 Ausgewählte Felder der Weiterbildung und der Medienpädagogik

E1: Lehr-/ Lernprozesse, Theorie und Forschung in der Medienpädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123

Modul 25-ME-B3 Adressat_innen und Institutionen der Weiterbildung und der Medienpädagogik

E1: Institutionen/Organisationale Handlungsfelder und Zielgruppen der Medienpädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224

E2: Institutionen/Organisationale Handlungsfelder und Zielgruppen der Weiterbildung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9

Modul 25-IndiErg_IT Individuelle Ergänzung (International Track)

E1: Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200

Modul 25-ME3 Forschungsprojekt

E1: Thematische Einführung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Angewandte Forschungsmethoden der quantitativen/ qualitativen Sozialforschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250153 Möller Eine praxisorientierte Einführung in die klassische und logistische Regressionsanalyse für intervall-, rang- und nominalskalierte Daten mit Hilfe von SPSS
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
BS+Ü 10-17, Block in U4-120
250177 Böhm-Kasper Analyse von Social Media-Daten mittels R S Mo 14-16 in U0-139
250349 Gausling Berufsfelderkundung am Beispiel leitfadengestützter Interviews S Mo 14-16 in X-E0-200
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E4a: Forschungswerkstatt I: Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250130 Heitmann, Gröning-Lienker Forschungswerkstatt I (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250213 Grimm Forschungswerkstatt I (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Fr 16-18, 14-täglich in C01-148
250230 Karsch, Walber Forschungswerkstatt I (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich in T0-145

E4b: Forschungswerkstatt II: Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Karsch, Walber Forschungswerkstatt II (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230
250265 Ziegler Forschungswerkstatt II (Profil Soziale Arbeit/Beratung): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mi 9-12, 14-täglich in C01-249
250403 Schitow Forschungswerkstatt II (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 16-18 in C01-226

E4c: Forschungswerkstatt III: Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250131 Gröning-Lienker, Heitmann Forschungswerkstatt III (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250215 Bauer Forschungswerkstatt III (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Fr 14-16 in Z1-202
250232 Karsch, Walber Forschungswerkstatt III (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230

Modul 25-ME3-IT Forschungsprojekt

E1: Thematische Einführung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Angewandte Forschungsmethoden der quantitativen/ qualitativen Sozialforschung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250153 Möller Eine praxisorientierte Einführung in die klassische und logistische Regressionsanalyse für intervall-, rang- und nominalskalierte Daten mit Hilfe von SPSS
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
BS+Ü 10-17, Block in U4-120
250177 Böhm-Kasper Analyse von Social Media-Daten mittels R S Mo 14-16 in U0-139
250349 Gausling Berufsfelderkundung am Beispiel leitfadengestützter Interviews S Mo 14-16 in X-E0-200
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142

E4a: Forschungswerkstatt I: Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250130 Heitmann, Gröning-Lienker Forschungswerkstatt I (Profil Soziale Arbeit/ Beratung): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 12-14 in X-E0-209
250213 Grimm Forschungswerkstatt I (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Fr 16-18, 14-täglich in C01-148
250230 Karsch, Walber Forschungswerkstatt I (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Gegenstandsbezogene Einführung in das Forschungsprojekt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich in T0-145

E4b: Forschungswerkstatt II: Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Karsch, Walber Forschungswerkstatt II (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230
250265 Ziegler Forschungswerkstatt II (Profil Soziale Arbeit/Beratung): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mi 9-12, 14-täglich in C01-249
250403 Schitow Forschungswerkstatt II (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Prozessbezogene Begleitung des Forschungsprojektes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Mo 16-18 in C01-226

E4c: Forschungswerkstatt III: Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250215 Bauer Forschungswerkstatt III (Profil Migrationspädagogik, Civic- and International Education): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
FS Fr 14-16 in Z1-202
250232 Karsch, Walber Forschungswerkstatt III (Profil Weiterbildung / Medienpädagogik): Reflexion des Forschungsprojektes & Projektbericht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
FS Di 16-18, 14-täglich Raum wie Beleg-Nr. 250230

Modul 25-ME-B4 Inhaltliche Fokussierung

E1: Inhaltliche Fokussierung 1 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250066 Magnifico, Jung Vorsicht Dreharbeiten! A
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-12 in N6-123; n. V., Block Termine werden bekannt gegeben.
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250188 Bender Die Rolle der Eltern für institutionalisierte Lernprozesse: Frühförderung, Beratung und Partizipation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 16-18 in Q0-101
250190 Bender Gesellschaftliche und individuumsbezogene Perspektiven auf das Passungsverhältnis von Schule und Lebenswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 12-14 in X-E1-201; Sa 9-16, einmalig in X-E1-203
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141

E2: Inhaltliche Fokussierung 2 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230529 Mutzenbach Einführung in die Game Studies S Do 12-14 in N6-123
230530 Mutzenbach Let´s Play Education – Wie man Eltern Videospiele erklärt S Do 16-18 in N6-123
250002 Sasse Methoden der Filmbildung: Reflexives Kino. Selbstporträts der Traumfabrik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 16-18, einmalig in H8 Einführung und Organsiation; Mo 16-20, 14-täglich in H8; Mo 16-18, einmalig in H11
250056 Walden Figuration und Sozialisation in der Netzwerkgesellschaft S Do 12-14 in U2-200
250066 Magnifico, Jung Vorsicht Dreharbeiten! A
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-12 in N6-123; n. V., Block Termine werden bekannt gegeben.
250087 Magnifico, John, Kahrmann AUF DER SUCHE NACH BEDEUTUNG Deutsch-Polnische Winterakademie auf der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg BS So, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250088 John, Kahrmann Kinderfilme auf dem Prüfstand
Auch für Studierende der Erziehungswissenschaft und der Medienwissenschaften Blockveranstaltung, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche, Schleswig-Holstein Eine Kooperationsveranstaltung mit Paul John, Lehrbeauftragter für Medienbildung im Zentrum für Lehren und Lernen und dem Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt
BS Mi, Block Veranstaltungsort: Internationale Bildungsstätte Jugendhof
250125 Friesel-Wark Sucht-Psychodynamische und soziodynamische Verstehenszugänge S Di 16-18 in U2-233
250128 Dieringer Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaum S Di 18-20 in U2-107
250129 Dieringer Kinderethik S Do 14-16 in U2-205
250133 Gröning-Lienker Beratungswissenschaft S Di 12-14 in X-E0-205
250137 Neumann Geschlechterreflexive Beratung nach Gewalterfahrungen in nahen Beziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 16-18 in V2-213
250152 Möller Medientheorien S Do 16-18 in X-E0-224
250165 Berghan Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit - Chancen und Grenzen zivilgesellschaftlicher Bildung S Di 14-16 in T2-234
250188 Bender Die Rolle der Eltern für institutionalisierte Lernprozesse: Frühförderung, Beratung und Partizipation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 16-18 in Q0-101
250190 Bender Gesellschaftliche und individuumsbezogene Perspektiven auf das Passungsverhältnis von Schule und Lebenswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 12-14 in X-E1-201; Sa 9-16, einmalig in X-E1-203
250214 Grimm Bildungsmaßnahmen gegen Antisemitismus vor neuen Herausforderungen S Fr 10-14, 14-täglich in X-E0-220
250226 Jütte Zentrale Konzepte der Weiterbildung (Teil B) S Mi 16-18 in U2-217
250228 Walber, Kuhlmann Professionalisierungswerkstatt Coaching und Organisationsberatung: Praxisinduzierte Forschung am Beispiel des Konstrukts ‚Purpose‘ S Do 8-12, 14-täglich in V2-200
250229 Walber, Kuhlmann Ringvorlesung/Seminar: „Was ist eine gute Beratung? – Ethik als Professionalisierungsdimension in Coaching und Beratung“ V Mi 18-20 in H9
250233 Lobe Einführung in die Erwachsenenbildung /Weiterbildung S Do 12-14 in C01-220
250258 Ziegler Gesellschaftliche Perspektiven Sozialer Arbeit S Di 14-16 in C0-269
250259 Wohlfarth Sozialpolitische Entwicklungen: Auf dem Weg zu einem Welfare Service State? BS Mi 18-20, einmalig in U2-107; Fr 14-19, einmalig in X-E0-222; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224; Fr 14-19, einmalig in T2-227; Sa 10-19, einmalig in X-E0-224
250260 Ritter Klassiker*innen der Sozialen Arbeit S Mo 14-16 in U2-223
250261 Ziegler Armut, Ausschluss, Unterschicht S Do 10-12
250262 Albus Die Frage nach den Wirkungen von Sozialer Arbeit S Fr 12-14 in U2-217
250263 Klingler Demokratische Praxis oder Tyrannei? Machtkritische Perspektiven auf 'Partizipation' in der Kinder- und Jugendhilfe S Mi 12-14 in C2-144
250276 Soine Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig in X-E1-202 Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig in U2-113; Sa 10-18:30, einmalig in D2-152; So 10-18:30, einmalig in U2-107
250277 Zick Vorurteile und Diskriminierung S Di 16-18 in U2-107
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250297 Vogt, Bierschwale Inklusive und exklusive schulische Praktiken und ihre Materialisierung: International vergleichende Betrachtungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16 in V2-205
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250353 Schlupp Das Phänomen der interkulturellen Kompetenztrainings - eine kritische Betrachtung des internationalen Diskurses / The phenomenon of intercultural competence trainings - a critical consideration of the international discourse (IT) S Do 10-12 in C6-200
250383 Schwarz Falldimensionen in der pädagogischen Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-220 Gesprächsführung; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-230 Gesprächsführung; Fr 14:00-20:00, einmalig in X-E0-228 Gruppendynamik; Sa 9:00-17:00, einmalig in C01-148 Gruppendynamik
250400 Mecheril Was es hieße gebildet zu sein. Migrationspädagogische Erkundungen S Di 16-18 in T2-227
250401 Mecheril Integration oder Würde? Normative Referenzen pädagogischer Arbeit in der Migrationsgesellschaft S Mo 16-18 in D2-152
250402 Richter Gerechtigkeit als Privileg? Globale Gerechtigkeit unter dem Blickwinkel weißer Privilegien, transnationaler Ausbeutungsketten und postkolonialer Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14 in X-E0-202
250416 Westerfeld, Karasu Gaming - wo hört der Spaß auf und die Sucht an?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18 in X-E0-224; Mo 16-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig in T2-227; Sa 10-17, einmalig in X-E0-224
250425 Heimann Habitussensibilität in Berufs- und Studienberatung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16 in U2-217; Fr 14-18, einmalig in U2-205 Vorstellung der beobachteten Szenen; Fr 14-18, einmalig in T2-227 Vorstellung eigener Positionierungen
250438 Kesselring, Ziegler Jugend und Moral
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig in U2-240; Fr 14-20, einmalig in X-E1-202; Sa 10-18, einmalig in X-E0-224; Fr 14-20, einmalig in D2-152; Sa 10-18, einmalig in C5-141

Modul 25-ME-IT Inhaltliche Fokussierung

E1: Inhaltliche Fokussierung 1 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

E2: Inhaltliche Fokussierung 2 (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250278 Al Ajlan Refugee movements to Europe: Reasons and challenges
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14 in U2-210
250351 Angod Participatory Research Methods: Reconfiguring Research Relationships and Knowledge Production S Mi 14-16 in C01-142
250352 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender S Mi 10-12 in X-E0-228
250419 Sayin Early Intervention Programs and Implementations
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mi 10-12 in X-E0-218
250445 Adorno Nach allen Seiten offen? Grundfragen des Lebenslangen Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-20, einmalig in T2-227; Sa 9-18, einmalig in T2-227; Fr 14-20, einmalig in X-E0-222; Sa 9-18, einmalig in X-E0-224

Modul 25-ME4 Abschlussmodul

E1: Kolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250092 Böhm-Kasper, Sander, Demmer Forschungskolloquium: Qualitative und Quantitative Methoden Ko , n. V. Einzelne Termine (montags ab 18.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben!
250203 Berghan Abschlusskolloquium Master
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 8-10, einmalig in T0-145 Vorbesprechung; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig
250234 Lobe Kolloquium „Qualifikationsarbeiten im Feld der Weiterbildung“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202
250264 Kläsener Abschlusskolloquium MA
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko n. V., n. V.

Modul 25-ME4-IT Abschlussmodul

E1: Kolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250092 Böhm-Kasper, Sander, Demmer Forschungskolloquium: Qualitative und Quantitative Methoden Ko , n. V. Einzelne Termine (montags ab 18.00 Uhr) werden rechtzeitig bekannt gegeben!
250203 Berghan Abschlusskolloquium Master
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 8-10, einmalig in T0-145 Vorbesprechung; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig ; Fr 8-14, einmalig
250234 Lobe Kolloquium „Qualifikationsarbeiten im Feld der Weiterbildung“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202; Di 12-14, einmalig in Z2-202
250264 Kläsener Abschlusskolloquium MA
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko n. V., n. V.










(Diese Seite wurde erzeugt am: 18.9.2019 (11:20 Uhr))