Start myeKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Unterrichtsfach Pädagogik / Bachelor: Nebenfach (Gymnasium und Gesamtschule)

FsB vom 17.10.2011 mit Änderung vom 01.02.2013
Dies ist ein auslaufendes Studienangebot (Einschreibung bis WiSe 12/13)
Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2016

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Das Verzeichnis muss neu generiert werden. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Modul 25-BE2 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie

E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250115 Babenhauserheide Erziehungsideologien. Zur Kritik pädagogischer Grundbegriffe und normativer Erziehungsziele
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in U2-205; Di 18-20, einmalig in V2-213
250120 Kaiser Medienbildung in der Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 8-12, 14täglich in T0-218 (Lernwerkstatt) Lernwerkstatt
250182 Boger, Störtländer Pädagogische Anthropologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in T2-213
250230 van Bebber-Beeg, Sasse Gender roles and identity: Adolescence in "Girl meets World"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 12-14 in T2-149
250231 Anhut Erziehungswissenschaft und Erziehungskompetenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16 in U2-205
250236 Exner Sozialisation und Behinderung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 10-12 in C0-281; Do 10:00-12:00, einmalig in T2-213 einmalig am 30.06.2016 in T2-213
250249 Richter Das Subjekt – nur ein diskursiver Effekt? Eine Einführung in Subjekttheorien in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16, einmalig in T0-145; Mi 14-16 in T0-145; Mi 14-16, einmalig in Q0-109
250258 Ziegler Einführung in die Soziale Arbeit V Do 12-14 in H7
250288 Reimers Lern- und Erkenntnisprozesse
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in H9
250311 Bauer Einführung in die ungleichheitsorientierte Sozialisationsforschung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-16 in T2-213
250312 Bauer Kritische Gesellschaftstheorien
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 16-18 in X-E0-222
250317 Bauer Einführung in die Sozialisationsforschung V Di 12-14 in H7
250339 Pieper (Emotionale Entwicklung in) Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsprozesse
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-14 in C0-269

E2: Soziale, kulturelle, politische und rechtliche Kontexte pädagogischen Handelns (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250033 Schröder Introduction to International Studies in Educational Science
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 16-18 in T2-149
250085 Selders Diagnose, Evaluation und Verbesserung von Lehr- und Lernsituationen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in D2-136
250086 Witt Selber denken - Lernen durch Reflexion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16:00-17:30 in T2-205
250087 Böhner Einführung in Grundlagen selbstgesteuerten Lernens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in X-E1-202; Sa 10-16, einmalig in Q1-101
250135 Schmidt Kinder der Moderne. Anthropologische Annahmen vom Kind im europäischen Diskurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in H11
250225 Pöge Sanktionsmöglichkeiten des Jugendgerichtsgesetzes
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 8:30-10:00 s.t. in H10
250226 Krenz-Dewe (Kritische) Politische Bildung. Einführung und aktuelle Debatten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS Do 18-20, einmalig in C02-228; Sa 10-18, einmalig in X-E1-202; So 10-16, einmalig in X-E1-200; Sa 10-18, einmalig in Q0-101; So 10-16, einmalig in Q0-101
250318 Okan Inklusion, Gesundheit und Ungleichheit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 16-18 in T2-213

E3: Lebensphasen und Lebenslauf im Fokus der Erziehungswissenschaft (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250121 Graff Adoleszenz und sexuelle Zugehörigkeiten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16-18 in T2-213
250135 Schmidt Kinder der Moderne. Anthropologische Annahmen vom Kind im europäischen Diskurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in H11
250229 van Bebber-Beeg Ein Vierteljahrhundert in der Retrospektive: Reorganisation, Dekonstruktion, Neugestaltung von Jugend?!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-16 in C0-281
250239 Sander Jugend und Tod
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 16-18 in H10
250262 Becker Jugend und Mobilität
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 18-20 in D2-136 nicht am 05. u. 26.05 und 23.6. (Campus Festival)
250374 Potsi Lebensphase Kindheit als Grundstein für eine erfolgreiche Bildungsbiografie: Deutungen einer "guten Kindheit"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 18:00-19:30 in T2-149; Sa 10:00-16:00, einmalig in T2-149

Modul 25-BE3 Forschungsmethodenmodul

E1: Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250095 Böhm-Kasper Einführung in die Forschungsmethoden II: Fallforschung V Do 16-18 in AUDIMAX nicht am 05.05. u. 26.05.2016
250103 Demmer Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in H11

E2: Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250097 Möller Einführung in die Forschungsmethoden V Fr 10-12 in H13
250112 Bienefeld, Reusch Quantitative Datenanalyse - Eine anwendungsorientierte Einführung anhand der Statistiksoftware "R"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS 10-17, Block in V0-133
250118 Möller Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden - Von der Zahl zur Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in U0-139 nicht am 05.05. u. 26.05.2016

E3: Anwendung empirischer Forschungsmethoden (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250111 Bienefeld Das narrative Interview - Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in C0-269
250117 Möller Was können uns Zahlen sagen?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 12-14 in V0-133
250177 Gausling Das leitfadengestützte Interview als Erhebungsmethode
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in C0-269
250183 Goerigk Videografie der Wissensvermittlung [BiWi-Export]
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16 in T2-149
250316 Gold Es ist nicht immer wie es scheint. Eine Einführung in die uni- und bivariaten Methoden der quantitativen Sozialforschung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in T2-213

Modul 25-UFP1 Bildung und Didaktik (UFP)

E1: Allgemeine Didaktik/Curriculumentwicklung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250292 Jürgens Didaktik des Schüleraktiven Unterrichts - Planung, Durchführung und Auswertung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 8:30-10:00 s.t. in T2-213
250293 Jürgens Einführung in Didaktik und Schultheorie V Do 14-16 in H4 Veranstaltungsbeginn: 2. Vorlesungswoche

E2: Reformpädagogische Modelle/Ansätze (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250242 Freke Schule als Lebens- und Erfahrungsraum: Theorie und Praxis der Bielefelder Laborschule
M.Ed. BiWi HRGe/ M.Ed. BiWi HRGe ISP: Für 25-BiWi9, E2: Wahlpflicht a) Heterogenität und individuelle Förderung M.Ed. BiWi GymGe: Für 25-BiWi15, E1: Heterogenität und individuelle Förderung
S Do 8-12, 14täglich in X-B3-117

Modul 25-UFP2 Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens

E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250221 Kelle Das Paradigma der Prävention in der frühen Kindheit. Diskurse, Maßnahmen, Institutionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 8-10 in V2-213

E2: Bildungs- und Schultheorien (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250122 Graff Facetten des Selbstbestimmungsbegriffs in der Erziehungswissenschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in X-E0-234
250293 Jürgens Einführung in Didaktik und Schultheorie V Do 14-16 in H4 Veranstaltungsbeginn: 2. Vorlesungswoche
250343 Keuffer Theorien, Konzepte und Praxisbeispiele der Schulentwicklung
M.Ed. BiWi GymGe: 25-BiWi 15, E1: Organisation und Schulentwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS 9:15-18:00 s.t., Block in X-E0-222
250348 Lehmann Theodor W. Adorno - ein pädagogisches Portrait
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 16-18 in X-E0-202

E3: Einführung in die Sonderpädagogik und die Inklusive Pädagogik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250051 Lütje-Klose Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik
Beginn 2. Semesterwoche Die Vorlesung wird im SoSe 2017 wiederholt. M.Ed. BiWi GymGe: Für 25-BiWi15, E1: Heterogenität und individuelle Förderung
V Mo 12-14 in AUDIMAX

Modul 25-UFP3 Sozialisation und gesellschaftlicher Wandel

E1: Geschichte/Klassiker der Pädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250056 Schroeder Zwischen Fürsorge, Bildsamkeit und Ballastexistenzen - Der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 10-12 in X-E0-234
250057 Langer Wie man eine Geschichte erzählt... Die Kategorisierung von SchülerInnen mit Lernbeeinträchtigungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16 in V2-205
250376 Hegemann-Fonger Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 8-10 in T2-213

E2: Erziehungsziele und päd. Konzepte (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250128 Kaiser Grundlagen der Migrationspädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in X-E0-202
250315 Gold Erlebnispädagogik. Von der Kurzschule bis zum Kletterpark
M.Ed. BiWi HRGe/ M.Ed. BiWi HRGE ISP: 25-BiWi9, E2: Wahlpflicht c) Lernräume
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in C0-281; Di 14-16, einmalig in T2-234; Di 14-16, einmalig in T2-234; Di 14-16, einmalig in T2-234; Di 14-16, einmalig in T2-234
250341 Purrmann Professionelles Handeln in der Schule in der Migrationsgesellschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in U4-120

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250194 Thomas Inhaltsfeld II im Pädagogikunterricht (Modulbezogene Vertiefung UFP3.3)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
VK Mo 14-16 in X-E0-220

Modul 25-UFP-P1 Individuelle Profilbildung: Organisation, Qualität, Beratung

E1: Beratung und Organisationsentwicklung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250070 Gröning Pädagogisches Handeln
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in X-E0-002
250091 Schwarz Verstehen aus gestalttheoretischer Perspektive
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-14 in U4-120; Mo 12-14, einmalig in T2-238; Mo 12-14, einmalig in T2-238; Mo 12-14, einmalig in X-E0-208
250100 Heibrok Beratung und erzieherische Hilfen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS Di 16-18, einmalig in Q0-101; Sa 10-18, einmalig in U2-200; Sa 10-18, einmalig in C02-228; Sa 10-18, einmalig in U2-200; Sa 10-18, einmalig in C02-228
250179 Neumann Rahmenbedingungen und theoretische Grundlagen der Beratung von geflüchteten Menschen in der BRD
Diese Veranstaltung kann nur in Verbindung mit der Veranstaltung: 250191 "Beratungs- und Begleitungskonzepte von Menschen nach Flucht" besucht werden.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-18 in C01-220; Do 14-16 in Q0-112
250180 Engels Beratung im Kontext von Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 18-20, einmalig in Q0-107; Sa 10-14, einmalig in Q0-107; Fr 14-20, einmalig in Q0-107; Sa 10-18, einmalig in Q0-107; Fr 14-20, einmalig in Q0-107; Sa 10-18, einmalig in Q0-107
250181 Tezcan-Güntekin Zielgruppensensible Beratung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-14 in X-E1-203; Mi 12-14, einmalig in H11
250271 Poelchau Missbrauch und Gewalt: Immer noch aktuelle Themen für Bildung und Erziehung!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 16-20, 14täglich in X-E1-203 entfällt am 23.6., Campus Fest; Do 16-20, einmalig in V2-105/115
250325 Werfel PeerBeratung - Reflexion pädagogischer Praxis im Berufsfeld Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in U5-122

E2: Professionelles Handeln und Qualität (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250071 Gröning Beratungskompetenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 16-18 in T2-205
250072 Gröning Einführung in die pädagogische Beratung V Mo 14-16 in H2
250140 Greiling Lehrergesundheit
M.Ed. BiWi GymGe: 25-BiWi15, E1: Organisation und Schulentwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 8-10 in C2-144
250191 Neumann Beratungs- und Begleitungskonzepte für geflüchtete Menschen in Bielefeld
Diese Veranstaltung kann nur in Verbindung mit der Veranstaltung 250179 "Rahmenbedingungen und theoretische Grundlagen in der Beratung von Menschen nach Flucht" besucht werden.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-18 in C01-220; Do 16-18 in Q0-106
250195 Kleine Grundlagen personenzentrierter Gesprächsführung und Beratung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in C0-269
250199 Bredemann Geschlechtersensible Beratung und Supervision.
Geschlechtersensible Beratung in der Arbeitswelt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 10-12 in C01-220
250214 Stiller Kooperation Schule-Familie-Kind
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 10-12 in X-E0-214
250271 Poelchau Missbrauch und Gewalt: Immer noch aktuelle Themen für Bildung und Erziehung!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 16-20, 14täglich in X-E1-203 entfällt am 23.6., Campus Fest; Do 16-20, einmalig in V2-105/115
250280 Klingler Macht in pädagogischen Institutionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in X-E0-207
250282 Klingler Schul-Praxis. Qualitativ-empirische Zugänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in X-E0-211
250283 Kloss Jugendhilfe und Ganztagsschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in T2-227
250284 Dahmen Organisation und Profession Sozialer Arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in H8
250285 Dahmen Lebenslauf, Biographie und Übergänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
BS Do 14-16, einmalig in T2-208; Fr 12-18, einmalig in T2-233; Fr 12-18, einmalig in T2-233; Fr 12-18, einmalig in T2-233; Fr 12-18, einmalig in T2-233
250287 Albus Einführung in die Jugendhilfe
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 12-14 in H10
250365 Knieper, Hoffmann Grenzen und Möglichkeiten Sozialer Arbeit mit Geflüchteten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS Fr 10-12, einmalig in U2-135; Sa 10-17, einmalig in X-E1-202; So 09-17, einmalig in X-E1-202; Fr 10-18, einmalig in U2-205; Sa 10-16, einmalig in X-E1-202

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250079 Kunstmann