Unterrichtsfach Pädagogik / Bachelor (Einschreibung bis WiSe 12/13): Nebenfach (Gymnasium und Gesamtschule) Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 2015/2016

Alle Überschriften schließen || Alle Überschriften öffnen || Semesterauswahl: WiSe 2015/2016 SoSe 2015 Frühere...

Modul 25-BE2 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie

E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250072 Boger, Störtländer Pädagogische Anthropologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 in X-E0-234
250132 Köhler-Rothe Bildungsphilosophie I: historisch
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 10-12 in U2-205
250147 Anhut Erziehungswissenschaft und Erziehungskompetenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16 in T2-213
250152 Hopmann, Neumann Bildung und Gesellschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in Q0-101
250216 Schmidt Pädagogik und Normalität
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 14-16 in H8
250220 Bauer Sozialisationstheorien
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18
250225 Bauer Kritische Gesellschaftstheorien
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-16 in X-E1-202
250230 Kelle Einführung in die Erziehungs- und Bildungstheorien V Mi 8-10 in H7
250239 Bauer Einführung in die ungleichheitsorientierte Sozialisationsforschung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18
250260 Reimers Lern- und Erkenntnisprozesse
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12 in X-E0-236
250323 Sander Einführung in die Medienpädagogik V Di 16-18 in X-E0-001
250347 Zick Einführung in die Sozialisationsforschung V Di 12-14 in H4
250374 N.N. AG1, W1-Juniorprofessur N.N. AG 1 W1-Juniorprofessur
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S  
250381 Birk Einführung Capability Approach
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Sa 10-18, einmalig ; So 10-17, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-17, einmalig
250383 Gold Das ist nicht fair. (Bildungs-)gerechtigkeit als Begriff und Theorie.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in C0-281

E2: Soziale, kulturelle, politische und rechtliche Kontexte pädagogischen Handelns (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250025 Schröder Introduction to International Studies in Educational Science
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18 in V2-213
250325 Strunk Adoleszenz und Flucht – Theoretische Grundlagen einer pädagogischen Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig Vorbesprechung; Sa 10-17, einmalig ; Sa 10-17, einmalig ; Sa 10-17, einmalig ; Sa 10-17, einmalig
250358 Babenhauserheide Interferenzen von Kulturindustrie und Halbbildung. Die Ideologie in Rowlings Harry Potter Reihe aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-16 in H9
250378 Peter Kommunale Seniorenpolitik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 14-16 in E0-180
250381 Birk Einführung Capability Approach
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Sa 10-18, einmalig ; So 10-17, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-17, einmalig
250388 Lehmann Die Erziehung der Gesellschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 14-16 in X-E1-202

E3: Lebensphasen und Lebenslauf im Fokus der Erziehungswissenschaft (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250027 Schröder Winterschool "International perspectives on stages of life"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Mo 13:00-17:00, einmalig Vorbesprechung im Dezember; 9:30-17:00, Block
250163 Kaiser Jugend und Geschlecht: Doing differences in jugendlichen Lernwelten?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-202
250361 Babenhauserheide Forever young? – Adoleszente Ängste, erwachende Erotik und der Sog der Anpassung im Spiegel des Vampirismus
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Do 18-20, einmalig ; Sa 10-19, einmalig ; So 10-19, einmalig ; Sa 10-19, einmalig
250373 Kloss Armut in Kindheit und Jugend
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-14

Modul 25-BE3 Forschungsmethodenmodul

E1: Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250356 N.N. AG 9, AG 9 (Forschungsmethoden W1-Professur) Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden S Di 10-12 in T2-213

E2: Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250183 Böhm-Kasper Einführung in die Forschungsmethoden V Fr 10-12 in H4
250268 Möller Forschungsmethoden I: Quantitativer Schwerpunkt V Do 16-18 in AUDIMAX

E3: Anwendung empirischer Forschungsmethoden (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250210 Böhm-Kasper Was ist eigentlich normal an der Normalverteilung? Statistische Grundkenntnisse für Pädagogen.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12 in H9
250264 Möller Was können uns Zahlen sagen?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 12-14 in U0-139
250304 Bienefeld Das narrative Interview - Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-16 in X-E0-234
250357 N.N. AG 9, AG 9 (Forschungsmethoden W1-Professur) Vertiefung qualitativer Methoden
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 10-12

Modul 25-UFP1 Bildung und Didaktik (UFP)

E1: Allgemeine Didaktik/Curriculumentwicklung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250182 Jürgens Didaktik des Schüleraktiven Unterrichts - Planung, Durchführung und Auswertung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250186 Freke Schule als Lebens- und Erfahrungsraum – Theorie und Praxis der Laborschule Bielefeld
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 16-18
250196 Meyer zu Darum Eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten in Schulen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 10-12

E2: Reformpädagogische Modelle/Ansätze (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250259 Reimers Orientierung in der Schul- und Bildungslandschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18

E3: Einführung in die Fachdidaktik UFP (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250174 Meinholz Einführung in die Fachdidaktik Unterrichtsfach Pädagogik/UFP S Fr 12-14

Modul 25-UFP2 Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens

E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250163 Kaiser Jugend und Geschlecht: Doing differences in jugendlichen Lernwelten?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-202
250328 Pöge Freizeitgestaltung unter Vollzugsbedingungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 8:30-10:00 s.t.

E2: Bildungs- und Schultheorien (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Thieme Ganztagsbildung und Bildungsgerechtigkeit: Zum Umgang professioneller Akteure mit bildungsbezogener Differenz in ganztägigen Arrangements
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S    
250131 Köhler-Rothe Theorien und Geschichte der Schule S Di 14-16
250163 Kaiser Jugend und Geschlecht: Doing differences in jugendlichen Lernwelten?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-202
250233 Kelle Theorie und Geschichte von Mädchenbildung und Koedukation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250234 Hahn Theorien der Schulentwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18
250253 Friedrichs Aktuelle Diskurse der Jugendforschung und Medienpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 12-14 in H9
250259 Reimers Orientierung in der Schul- und Bildungslandschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18

Modul 25-UFP3 Sozialisation und gesellschaftlicher Wandel

E1: Geschichte/Klassiker der Pädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250118 Langer Wie man eine Geschichte erzählt... Die Kategorisierung von Schülerinnen und Schülern mit Lernbeeinträchtigung in Deutschland
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250132 Köhler-Rothe Bildungsphilosophie I: historisch
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 10-12 in U2-205
250135 Schroeder Zwischen Fürsorge, Bildsamkeit und Ballastexistenzen - Der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250192 N.N., AG 5, Nachfolge Schwab Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S  
250362 Plangger Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 9-17, einmalig in T2-213 Vorbesprechung im Juli; Di 9-17, einmalig in T2-213; Mi 9-17, einmalig in T2-213; Do 9-17, einmalig in T2-213

E2: Erziehungsziele und päd. Konzepte (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250025 Schröder Introduction to International Studies in Educational Science
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18 in V2-213
250093 Lenz Homosexualität als Unterrichtsthema
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14
250163 Kaiser Jugend und Geschlecht: Doing differences in jugendlichen Lernwelten?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-202
250240 Boger Bildungsphilosophie Teil 2/2: interkulturell S    

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250173 Meinholz Modulbezogene Vertiefung (Fachdidaktik UFP): Werte, Normen und Ziele in historischen und interkulturellen Kontexten VK Fr 8-10, 14täglich

Modul 25-UFP-P1 Individuelle Profilbildung: Organisation, Qualität, Beratung

E1: Beratung und Organisationsentwicklung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250083 Friesel-Wark Beratung und klinische Sozialarbeit im Kontext von Psychiatrie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 14-16
250084 Neumann Beratung im Kontext von Gewaltschutz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250088 Griewatz Methoden der pädagogischen Beratung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18
250341 Valdorf, Werfel PeerBeratung - Reflexion pädagogischer Praxis im Berufsfeld Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 45
S Di 10-12
250384 N.N. Carl Rogers und der Personzentrierte Ansatz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16

E2: Professionelles Handeln und Qualität (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250043 Gröning Altersbilder und Generationenbeziehungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 14-16
250100 Greiling Lehrergesundheit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250256 Stiller (LiH) Kooperation Schule-Familie-Kind
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; Fr 14-20, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig
250278 Klingler Wer partizipiert wie an was? Differenzierungen einer pädagogischen Norm
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250289 Pangritz Geschlecht im pädagogischen Kontext
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18
250297 Albus Wirkungsorientierung in der Jugendhilfe
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 12-14
250346 Glücks, Kolodzig Annäherungen an Körper_Raum als pädagogische Gegenstände
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 10-12, 14täglich ; Sa 10-17, einmalig ; Sa 10-17, einmalig
250371 Schäfer Die Kinder- und Jugendhilfe in der Dynamik gesellschaftlichen Wandels – Grundlagen, Herausforderungen und neue Wege im Kontext der Bildungsdiskussion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 10-12, 14täglich ; Sa 10-16:30, einmalig
250376 Rzepka Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit: Familien- und Betreuungsrecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 14-16
250377 Potsi Professionalität: Handeln, Erleben, Verstehen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-17, einmalig Vorbesprechung und Einführung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig
250385 N.N. Das Konzept der Verletzbarkeit und seine Bedeutung für Beratung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250044 Gröning Modulbezogene Vertiefung Beratung und Organisationsentwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 16-18, einmalig Sprechstundentermine werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.; Mi 16-18, einmalig
250085 Neumann Modulbezogene Vertiefung Beratung und Organisationsentwicklung I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 8-10, einmalig ; Do 8-10, einmalig
250266 Mohr Vertiefung im Modul "Professionelles Handeln und Qualität"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 18-20, einmalig
250348 N.N. AG 8 Vertiefung im Modul "Professionelles Handeln und Qualität"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 18-20, einmalig
250350 N.N. AG 8 Vertiefung im Modul "Professionelles Handeln und Qualität"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 18-20, einmalig

Modul 25-UFP-P2 Individuelle Profilbildung: Medienpädagogik

E2: Seminar 2 Medienpädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250031 John Vom Lesebuch zum Hörbuch
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S+FS Di 10:15-12 in N6-123
250032 John Hörspielproduktion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 24
S+FS Di 14:15-16 in N6 -123
250033 John, Magnifico Vorsicht Podcast!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S+FS Mi 14:15-16 in N6-123
250034 John Nachricht im Film (NiF) Grundlagen Medientechnik (A)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 24
S+FS Do 10:15-12 in N6-123
250035 John Nachricht im Film (NiF) Grundlagen Medientechnik (B)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS+FS 10:15-16, Block in N6-123
250038 Magnifico Vorsicht Dreharbeiten! B
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S+FS Fr 10-12 in N6-123; 10-16, Block in N6-123 Block II, Termin wird noch bekannt gegeben; 10-16, Block in N6-123 Block I, Termin wird noch bekannt gegeben
250039 John, Magnifico, Fröhlich, Pfeiffer Vorsicht 360Grad-Film!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+FS Fr 12-14 in N6-123 Weitere Blocktermine werden im Seminar besprochen.
250051 van Bebber Dystopische Jugendliteratur: Die Tribute von Panem
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Di 18-20, einmalig ; 9-18, Block
250098 van Bebber Hybride Formate in der Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-18, 14täglich in H11
250099 van Bebber Crossmediale Formate: Teen-Sitcoms
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 16-18 in T2-205
250101 Sander, Gross, Exner, Christian Kinderfilme von Format: Qualität im Spielfilm, Kurzfilm und Dokumentarfilm
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Mo 14-19, einmalig ; Di 10-20, einmalig ; Mi 10-20, einmalig ; Do 10-16, einmalig
250253 Friedrichs Aktuelle Diskurse der Jugendforschung und Medienpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 12-14 in H9
250349 Kopp Campus TV (2)- Die Redaktion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S+BS Mo 10:15-11:45 s.t. in N6-123 weitere Termine für die Sendungsaufzeichnung werden im Seminar vereinbart
250351 Otto Campus TV (1) - Basic/Grundlagen des TV-Journalismus
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16 s.t., einmalig in N6-123; 10-17 s.t., Block in N6-123; 10-17 s.t., Block in N6-123
250380 John, Brinkmann, Katharina Summer School meko:bus
Digitale Medien und Social Media gehören längst zum Alltag vieler Menschen. Besonders in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen sind sie immer stärker verankert, wie auch die aktuellen KIM- und JIM- Studien belegen. Es wird demnach immer wichtiger, angehende Lehrkräfte angemessen auf die schulische Praxis vorzubereiten. Die technischen Entwicklungen können auch für den schulischen Kontext gewinnbringend eingesetzt werden. Doch hilft die beste Technik nichts, wenn Lehrerinnen und Lehrer nicht ausreichend geschult sind, diese zu nutzen. Die Summer School meko:bus möchte hier ein Angebot schaffen, während einer Blockwoche produktiv mit Medien zu arbeiten, Software und Apps kennen zu lernen und Erfahrungen aus der Praxis für die eigene berufliche Zukunft zu nutzen.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 24
BS+FS 10-16, Block in N6-123 2 Nachtreffen, Termine werden noch bekanntgegeben.

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250322 Sander Modulbezogene Vertiefung: Medienpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 12-14










(Diese Seite wurde erzeugt am: 2.7.2015 (17:21 Uhr))