Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Bildungswissenschaften - Integrierte Sonderpädagogik / Bachelor of Arts: Schwerpunktfach (Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik)

FsB vom 01.10.2012
Dies ist ein auslaufendes Studienangebot (Einschreibung bis WiSe 12/13)
Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 2016/2017

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Modul 25-BiWi2-G Fachliches Grundlagenmodul (Grundschule)

E1: Einführung in die Forschungsmethoden (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250045 Böhm-Kasper Einführung in die Forschungsmethoden V Fr 10-12 in H4
250297 Demmer Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-222
250321 Gausling Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-200

E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250041 Schröder, N.N. Introduction to International Studies in Educational Science
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18 in T2-149
250043 N., Schröder Winterschool "International perspectives on stages of life"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS  
250081 Schmidt Einführung in die Erziehungs- und Bildungstheorien V Mi 8-10 in H1
250125 van Bebber-Beeg Identitätsangebote und Geschlechterkonstruktionen in aktuellen hybriden Formaten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-18, 14täglich in T2-214
250152 Reimers Lern- und Erkenntnisprozesse
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12 in T2-213
250216 Kaiser Medienalltag von Kindern - Herausforderung für Erziehung und Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12:00-14:00 in X-E0-236
250218 van Bebber-Beeg Dystopien in der Adoleszenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Mo 18-20, einmalig Vorbesprechung; 10-17, Block
250220 van Bebber-Beeg, Herde Brettspiele als Lernorte?!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS 10-18, Block ; 10-18, Block
250236 Babenhauserheide Lektürekurs: Kritische Theorie der Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 12-14 in T2-149
250237 Babenhauserheide Interferenzen von Kulturindustrie und Halbbildung. Die Ideologie in Rowlings Harry Potter Reihe aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-16 in H10
250241 Aytekin, Boger Interkulturelle Bildungsphilosophie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 in C01-230
250248 Becker Jugend und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 12-14 in C0-269
250255 Lehmann Resonanzpädagogik. Zu Hartmut Rosas Überlegungen einer gelingenden Pädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 14-16 in X-E1-200
250256 Kloss Erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf Kindheit und Kindheitsforschung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E0-205
250260 Birk Einführung Capability Approach
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Di 16-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-17, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-17, einmalig
250263 Anhut Erziehungswissenschaft und Erziehungskompetenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16 in T2-149
250287 Okan Inklusion, Gesundheit und Ungleichheit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18 in H11
250301 Sander Jugend und Tod II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18 in H10
250303 Klingler Hilfeplanung - institutioneller Kontext, Versprechen, Analysen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250310 Zick Einführung in die Sozialisationsforschung V Di 12-14 in H4
250311 Dahmen Armut und soziale Ungleichheit im Kindes- und Jugendalter als pädagogische und sozialpolitische Herausforderung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14 in X-E0-002
250327 Pöge Pädagogische Konzepte zur Prävention abweichenden Verhaltens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 8:30-10:00 s.t. in T2-213
250375 Gold Das ist nicht fair. (Bildungs-)gerechtigkeit als Begriff und Theorie.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12 in X-E1-201
250389 Exner Sozialisation und Behinderung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 10-12 in U4-120

E3: Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250231 Amrhein, Wischer Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik V Di 16-18 in AUDIMAX

Modul 27-BiWi3 Lernen und Entwicklung

Aufbauseminar Psychologie der Entwicklung und Erziehung in sozialen Kontexten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270011 Brassler Förderung psychischer Gesundheit bei Lehrenden und Lernenden
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Do 14-16, einmalig Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-18, einmalig
270284 Baumanns Prävention, Diagnose und Intervention im Umgang mit herausforderndem Schülerverhalten
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mo 10-12, einmalig Vorbesprechung; Fr 9-14, einmalig ; Fr 14-17, einmalig ; Sa 9-17, einmalig ; So 9-17, einmalig
270933 Vereenooghe, Leen Psychologie der Entwicklungs- und Lernstörungen
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 14-16 in T2-149
270942 Wild, Peter-Koop Förderung und Prävention im Mathematikunterricht der Grundschule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet [Termine: 26.09.2016; 28.09.2016; 04.10.2016].
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS    
270943 Wild, Peter-Koop Diagnose und Förderung im Mathematikunterricht aus interdisziplinärer Sicht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet [Termine: 27.09.2016; 29.09.2016; 06.10.2016].
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS    

Aufbauseminar Psychologie des Lehrens und Lernens (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270221 Hollmann Mathematikprobleme und nun!? Diagnose und Förderung aus padagogisch-psychologischer Sicht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet [Termine: 30.09.2016; 07.10.2016; 08.10.2016].
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Fr 09-17, einmalig ; Fr 09-17, einmalig ; Sa 09-17, einmalig
270231 Hiller Lernen sichtbar machen: Was Unterricht erfolgreich macht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16 in C01-136
270928 Maass, Asja, Dr. Hochbegabung im Kontext Schule: begabte Schüler erkennen, fördern und beraten
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Fr 16:00-17:30 s.t., einmalig ; Fr 16-19, einmalig ; Sa 09-16:30, einmalig ; Sa 09-16:30, einmalig ; Sa 09-16:30, einmalig
270942 Wild, Peter-Koop Förderung und Prävention im Mathematikunterricht der Grundschule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet [Termine: 26.09.2016; 28.09.2016; 04.10.2016].
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS    
270943 Wild, Peter-Koop Diagnose und Förderung im Mathematikunterricht aus interdisziplinärer Sicht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet [Termine: 27.09.2016; 29.09.2016; 06.10.2016].
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS    

Basisseminar Psychologie der Entwicklung und Erziehung in sozialen Kontexten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270166 Möller Psychologie der Entwicklung und Erziehung: Entwicklungspsychopathologie
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 12-14 in X-E0-226
270167 Grunschel Ausgewählte Aspekte der Entwicklung im Kindes- und Jugendalter
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 12-14 in C01-142
270240 Roelle Entwicklungs- und lernpsychologische Grundlagen für Lehrerinnen und Lehrer
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 16-18 in V7-140
270279 Streblow Lesemotivation - Theorien und Ansätze zur Förderung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12 in X-E0-220
270923 Hiller Psychologie der Entwicklung und Erziehung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12 in X-E0-224
270924 Hiller Psychologie der Entwicklung und Erziehung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 14-16 in V7-140
270934 Vereenooghe, Leen Kognitive Entwicklung in Kindheit und Jugend
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 12-14 in E01-108
270950 Möller Psychologie der Entwicklung und Erziehung: Entwicklungspsychopathologie
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 14-16 in C01-136

Basisseminar Psychologie des Lehrens und Lernens (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270012 Brassler Motivation und Emotion im Schulalltag
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16 in X-E0-208
270013 Brassler, Möller Motivation und Emotion im Schulalltag
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12 in C01-136
270043 Möller Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16 in X-E0-228
270232 Roelle Lern- und motivationspsychologische Grundlagen für Lehrerinnen und Lehrer
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 12-14 in C01-136
270245 Hefter Angewandte Bildungspsychologie
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 16-18 in C01-136
270925 Hiller Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mi 18-20, einmalig Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-18, einmalig
270931 Möller Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 14-16 in X-E0-220
270935 N.N. Psychologie des Lernens und Motivation
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16 in X-E0-226

Psychologie für die Schule (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270153 Fries, Roelle Psychologie für die Schule A
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
V Do 10-12 in X-E0-001

Modul 25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik

E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Külker Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 18-20 in X-E1-203
250057 Neumann Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18 in U4-120
250062 Lütje-Klose Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S    
250063 Schroeder Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12 in C0-269

E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250061 Hänsel Sonderpädagogik im Nationalsozialismus
TN Begrenzung 30 aufgrund der Größe der Lernwerkstatt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mo 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Di 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Mi 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Do 10-16, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt
250064 Schroeder Zwischen Fürsorge, Bildsamkeit und Ballastexistenzen - Der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16 in H6
250067 Zimmer, Nachfolge Sch.R. Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 8-10 in C2-144

E3: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250055 Külker Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK    
250058 Neumann Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 10-12, 14täglich in C01-230
250066 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 9-10 in X-E0-230
250068 Zimmer, Nachfolge Sch.R. Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 18-20, 14täglich in C01-136

Modul 25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250069 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10 in H11
250071 Schroeder Grundlagen einer inklusiven Diagnostik für die Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14 in T2-213
250072 Meyer, Nachf. Urban Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik im Kontext inklusiver Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 8-10 in X-E0-002
250080 Penning Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 in X-E0-222
250194 Kronhardt Basiswissen Förderdiagnostik und deren Konsequenzen für Schule und Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 8-10 in T2-213

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung, individueller Förderung und Leistungsbeurteilung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240370 Peter-Koop, Wild Förderung und Prävention im Mathematikunterricht der Grundschule
nur gemeinsam mit der Teilnahme an den BPSt "Praxis der Förderarbeit" (240352, 240353, 240354 oder 240355)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 32 eKVV Teilnehmermanagement
BS Mo 9:00-17:00, Block in U2-205; Mi 9:00-17:00, Block in U2-205; Di 9:00-17:00, Block in U2-205
250053 N.N. AG 3, AG4, ProVert JL Diagnostik, Förderung und Feedback im inklusiven Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14 in X-E0-222
250070 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Q1-145)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 8-10 in T0-218 Lernwerkstatt
250074 Schroeder Diagnose und Förderung individueller Interessen und Begabungen in der Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 10-12
250075 Meyer, Nachf. Urban Methoden der Diagnose, Differenzierung, individueller Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12 in H10
250100 Jürgens Methoden der Diagnose, Differenzierung, Förderung und der Beurteilung von Leistung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 10-12 in H6
250228 Greiling Methoden der Diagnose, Differenzierung, Förderung und der Beurteilung von Leistung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mi 16-18 in X-E1-201
250317 Amrhein, Schüssler, Peter-Koop LONDON-Exkursion: Begegnung mit inklusiver Praxis in internationalem Vergleich
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
BS Do 18:00-20:00 s.t., einmalig in U5-106 Verpflichtende Vorbesprechung; Sa 9-16, einmalig in U5-106; Sa 9-16, einmalig in U5-106; Sa 9-16, einmalig in U5-106
250319 Amrhein Methoden der Differenzierung, Individuellen Förderung und Leistungsbewertung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16

E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) (Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
210354 Lück, Brüggemeyer Berufsfeldbezogene Praxisstudie - Chemie im Sachunterricht (BPSt)
Das Begleitseminar wird als Block vor der Vorlesungszeit und 14täglich in der Vorlesungszeit stattfinden.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
S , Block ; Do 10-12, 14täglich
220009 Rengis Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Geschichtswissenschaft (Sachunterricht) (Pstu) Pstu Mo 16-18 in X-E0-213
230250 Büring Integrative berufsfeldbezogene Praxisstudie – Schwerpunktfach Kunst- und Musikpädagogik mit Profil Kunst und Profil Musik (Grundschule) S  
230258 Oetting 230076 BPST Projekt "Diagnose und Förderung im Englischunterricht" - Berufsfeldbezogene Praxisstudie-Anglistik (Grundschule/HRGe/GymGe) (PSTU)
In this course you will learn about teaching methods, diagnosis, fostering, differentiation and assessment of performance. Furthermore you will get to know the concepts of the “Luisenschule” and the “Laborschule” through day projects. They will take part on two Fridays during the semester from 8 - 2 o' clock p.m.. You will make a tour around the Schools and take part in English lessons. You'll make a placement including observation tasks. This will take part in the semester break in one of the above mentioned schools. In order to make you practically fit you will plan your own lesson/s. That means you’ll have to think about and operate with the above mentioned aspects. Finally you’ll do the lessons during your placement and write a report about it.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
S Fr 8:30-10 in U2-232 Diese Veranstaltung findet das erste Mal am 28. 10. 2016 statt.
230309 Schöning, evtl. Katja Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP
Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor Schwerpunktfaches Sprachliche Grundbildung (G) und an Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP. Für Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP stehen 10 Plätze zur Verfügung. Die Praxisphase findet als Tagespraktikum im Semester statt. Vorbereitet wird die Praxisphase durch eine Blockveranstaltung in der vorlesungsfreuen Zeit, parallel zur Praxisphase finden Begleitveranstaltungen statt.
S+Pstu Mo 16-18, einmalig in U5-106 Vorbereitende Sitzung, Teilnahme erforderlich!; Do 12-18, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Fr 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; n. V. Praxisphase in der Schule; Fr 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Fr 14-18, einmalig Begleitveranstaltung; Fr 14-18, einmalig Begleitveranstaltung; Fr 14-18, einmalig Begleitveranstaltung
230488 Lingnau, evtl. Frau Herzig Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP (Pst) (Pstu) (BPS)
Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor Schwerpunktfaches Sprachliche Grundbildung (G) und an Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP. Die Praxisphase findet semesterbegleitend statt. Vorbereitet wird die Praxisphase durch eine dreitägige Blockveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit, parallel zur Praxisphase finden Begleitveranstaltungen statt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
BS+BPS Fr 8-10, einmalig in C6-241 allgem. Infoveranstaltung - nicht verpflichtend; Mi 10-16, einmalig in C6-241; Do 10-16, einmalig in C6-241; Fr 10-14, einmalig in C6-241
240352 Rottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Mathematische Grundbildung / BiWi ISP / Grundschule: Praxis der Förderarbeit
nur gemeinsam mit 240370
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
BPS+PP Mo 8:30-10:00 in V6-205
240353 Rottmann, N.N. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Mathematische Grundbildung / BiWi ISP / Grundschule: Praxis der Förderarbeit
nur gemeinsam mit 240370
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
BPS+PP Mo 14:15-15:45 in V6-205
240354 Rottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Mathematische Grundbildung / BiWi ISP / Grundschule: Praxis der Förderarbeit
nur gemeinsam mit 240370
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
BPS+PP Di 8:30-10:00 in V6-205
240355 Rottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Mathematische Grundbildung / BiWi ISP / Grundschule: Praxis der Förderarbeit
nur gemeinsam mit 240370
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
BPS+PP Di 10-12 in V6-205
250044 Schüssler Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Refugees Welcome - Förderung von geflüchteten Menschen in schulischen und außerschulischen Einrichtungen
verbindliche Vorbesprechung am 20.07, 16-18 Uhr
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15 eKVV Teilnehmermanagement
BS Mi 16-18, einmalig in U5-106; Di 9-16, einmalig in U5-106; Do 9-16, einmalig in U5-106; Fr 9-12, einmalig in U5-106; Mo 9-12, einmalig in U5-106; Mo 9-12, einmalig in U5-106; Mo 9-12, einmalig in U5-106
250070 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Q1-145)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 8-10 in T0-218 Lernwerkstatt
250086 Meyer, Nachf. Urban Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Fr 12-14 in C01-136
250369 Schüssler Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Vorbereitung und Begleitung der BPSt im Ausland
Achtung, 2. Termin am 31.10.2016, danach im 2-Wochen-Rhythmus
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Mo 10-12, 14täglich in U5-106
282604 Schulz, Tönsing Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt)/ - Physik (Sachunterricht)
Teilnahme an Vorbesprechung und Vorbereitungsseminar sind Pflicht, Praxisphase findet im teutolab statt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 5
BPS Mi 08-12, einmalig in Teutolab Vorbereitungsseminar, 1. Termin vor dem Semesterbeginn; 09-12 in TeutoLab Praxisphase, s. Kommentar; Mi 8-12, einmalig in D01-112A Vorbereitungsseminar; Mi 10-12, einmalig in D01-112A Praxisgespräch und Abschlussseminar
300008 Gökbudak, Zurstrassen Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Sozialwissenschaften (GymGe, HRGe, Grundschule / Sachunterricht) BPS Mi 8-10 in X-C4-109
360001 Treseler Erzählen biblischer Geschichten- Praxisorientierte Anregungen für den Unterricht (BPSt) - Ev. Theologie (G; G (ISP))
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Mo 16-18 in X-B3-116
360002 Vothknecht Schulalltag in der Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK) für geflüchtete Jugendliche in der Sekundarstufe I Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Ev. Theologie (HRGe, G; G+ISP)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8
BPS Do 16-18, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Mo, Block in IVK des Grabbe-Gymnasiums, Detmold genaue Zeiten nach Absprache im Seminar
610069 Bremke Berufsfeldbezogene Praxisstudien für HRGe und G/Schulpraktische Studien (Blockpraktikum mit Begleitseminar)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
SPS(BP)+BPS Mo 16-17, einmalig Verbindliche Vorbesprechung und Platzvergabe (Raum wird noch bekannt gegeben)
610076 Böer Berufsfeldbezogene Praxisstudie - Sport (G)/ Schulpraktische Studien (Blockpraktikum mit Begleitseminar)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 18 eKVV Teilnehmermanagement
SPS(BP) Mo 16-17, einmalig Verbindliche Vorbesprechung und Platzvergabe

Weitere Veranstaltungen

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
992001 Huber, Graumann, Kolano Neoliberalismus: Wirtschaft, Staat und Gesellschaft im Kräftefeld entfesselter Konkurrenz
immer von 18:15-19:45, nach den Vorträgen folgt eine etwa halbstündige Diskussion
S Mo 18:15-19:45 ; Mo 18:15-19:45










(Diese Seite wurde erzeugt am: 26.7.2016 (16:37 Uhr))