Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230192 Redeflußstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Stottern, Poltern, Logophobie, Mutismus (S) (WiSe 2008/2009)

Inhalt, Kommentar

Neben einer Einführung in die Ätiologie, Symptomatologie und die (differenzial)diagnostischen Grundlagen der unterschiedlichen Störungsbilder sollen im Rahmen des Seminars schwerpunktmäßig die therapeutischen Interventionsmöglichkeiten vorgestellt, angewendet, besprochen und diskutiert werden. Dabei wird u.a. aufgrund seiner relativen Häufigkeit das kindliche Stottern den vorausichtlich größten Teil des Seminars einnehmen. Darüber hinaus werden aber auch die weniger bekannten und z.T. stark vernachlässigten Störungsbilder des Polterns, der Logophobie (pathologische Sprechangst) und des Mutismus ("Schweigen") berücksichtigt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Master (Einschreibung bis SoSe 2009) MKLI3   6  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges