Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300410 Global Public Policy (S) (WiSe 2008/2009)

Inhalt, Kommentar

Im Kontext gegenwärtiger Debatten zu den Möglichkeiten und Grenzen globaler Gouvernanz wird globalen Politiknetzwerken das Potential zu einer besonders leistungsfähigen Problembearbeitung zugeschrieben. Erwartet wird eine Steigerung der Effektivität und Effizienz, aber auch der demokratischen Legitimation des Regierens jenseits des Nationalstaats. Die Veranstaltung ist darauf ausgelegt, unterschiedliche Dimensionen globaler Politiknetzwerke zu beleuchten und anhand von Fallbeispielen die Leistungen wichtiger Organisationen und institutioneller Arrangements innerhalb spezifischer Policy-Felder (z.B. Umwelt, Finanzen, Gesundheit) zu analysieren.

Der Veranstaltungsplan und eine Liste mit veranstaltungsrelevanten Texten werden den TeilnehmerInnen Anfang Oktober zur Verfügung gestellt.

Literaturangaben

Zur Einführung:

Nölke, Andreas (2000): Regieren in transnationalen Politiknetzwerken? In: Zeitschrift für internationale Beziehungen 7, Heft 2, 331-358.
Reinicke, Wofgang H. (1998): Global Public Policy. Governing without Government? Washington, D.C.: Brookings.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Politische Kommunikation / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) 2.2 Wahlpflicht  
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.4.1 Wahl HS
Soziologie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Modul 4.3 Wahl 3 (bei Einzelleistung 3 LP zusätzlich)  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges