Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

210457 Bioorganische Chemie - Spezialisierung (Seminar) (S) (WiSe 2016/2017)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar beginnt bereits am Montag, 17.10.2016 im 14-tägigen Rhythmus und endet mit der Vorlesungszeit. Ab Freitag, 23.09.16 hängt neben dem Büro F2-139 der Plan mit den Terminen und Vortragsthemen für das Seminar aus. Bitte tragen Sie sich bis spätestens Freitag, 07.10.2016, 12 Uhr, verbindlich für einen Vortrag ein.

Das Praktikum ist überwiegend für Studierende des Biochemie-Studienganges konzipiert. Ziel dieses Praktikums ist es, Studierenden der Biochemie Einblicke in organisch-synthetische Reaktionen mit Biokatalysatoren zu vermitteln, die ergänzend oder alternativ zu chemischen Katalysatoren eingesetzt werden können. Im Vordergrund stehen dabei die Vermittlung von Konzepten und der präparative Einsatz von Enzymen. Neben der Synthese stehen auch die Aufreinigung sowie Analyse der Produkte im Mittelpunkt. Mittels Festphasenpeptidsynthese werden auch im industriellen Maßstab wichtige Produkte für die biochemische Forschung dargestellt, beispielsweise für die Entwicklung neuer Antikörper. Im Praktikum wird ein Eindruck davon vermittelt, wie der theoretische rekursive Ablauf der Peptidsynthese im Labor praktisch umgesetzt wird.

Die praktischen und theoretischen Fähigkeiten, die in diesem Praktikum vermittelt werden, sind wichtige Qualifikationen für alle Studierenden mit den Berufsbildern Biochemie und Synthesechemie. Daneben werden auch überfachliche Kompetenzen trainiert, beispielsweise Arbeiten als Gruppe, Zeitmanagement, Selbstorganisation, Verantwortung übernehmen und Präsentation von Fachliteratur.
Damit Sie wieder für das Praktikumsmodul einen Spind zur sicheren Lagerung Ihrer Wertsachen und getrennten Aufbewahrung Ihrer Schutzkleidung zur Verfügung haben sowie einen Arbeitsplatz im Praktikumssaal übernehmen können, findet am Montag, 13.02.17 von 9 -11 Uhr die Einzahlung der Kaution statt. Zu diesen Terminen ist ein Kautionsbetrag von 60 Euro mitzubringen. Die Termine sind verbindlich, da nur zu diesem Zeitpunkt eine Geldannahme im Chemikalienlager der Fakultät für Chemie möglich ist. Wer den Termin persönlich nicht wahrnehmen kann, kann eine Vertrauensperson beauftragen, die das Geld einzahlt. Die Formulare zum Herunterladen werden rechtzeitig im Lernraum zur Verfügung gestellt, um sie in ausgedruckter Form zum Einzahlungstermin mitzubringen.
Bei der Einzahlung im Chemikalienlager werden alle drei Belege (Einnahmebeleg (1), Durchschrift (2), Quittung (3)) vom Einzahler sowie vom Verwalter der Geldannahmestelle unterschrieben. Der Einnahmebeleg (1) sowie die Durchschrift (2) bleiben im Chemikalienlager. Die Quittung (3) wird vom Personal des Chemikalienlagers als Beleg für den Einzahlungsvorgang an den Einzahler ausge¬händigt. Bei der Platzübernahme im Praktikumssaal hat das Technische Personal eine Liste der Teilnehmer, die eine Kaution eingezahlt haben, vorliegen. Am Ende des Praktikums wird vom Technischen Personal an das Chemikalienlager gemeldet, wer den Arbeitsplatz ordnungsgemäß abgegeben hat. Das Personal des Chemika¬lien¬¬lagers veranlasst die Rückzahlung der Kaution durch die Universitäts¬kasse.
Die Sicherheitsunterweisung zum Praktikum findet am Montag, 13.03.2017 von 8 – 10 Uhr in F2-111 statt.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist Pflicht! Eine Nicht-Teilnahme an der Veranstaltung führt zum Verlust des Praktikumsplatzes! Das Praktikum startet am Montag, 13.03.17 ab 10.30 Uhr in F01-264/270 mit der Platzübernahme sowie dem Sicherheitsrundgang im Praktikum. Nach Abschluss des Praktikums finden am Freitag, 31.03.2017 die Saalreingung und Platzabgaben statt. Die genauen Termine (Dauer: ca. 1 Stunde) werden rechtzeitig im Praktikum ausgehängt werden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

  • Keine gefunden

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
21-M31 Bioorganische Chemie - Spezialisierung für BiochemikerInnen Bioorganische Chemie Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Biochemie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011)    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges