Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300164 Öffentlichkeit (S) (WiSe 2008/2009)

Inhalt, Kommentar

Unter den zunehmend komplexen Bedingungen moderner Gesellschaft ermöglichen Massenmedien eine gesellschaftsweite Verbreitung von Kommunikation und damit die Selbstbeobachtung der Gesellschaft: Dabei entsteht eine massenmedial erzeugte, prinzipiell allen zugängliche Öffentlichkeit. Erstens geht es in dem Seminar um verschiedene Formen und Funktionen der Öffentlichkeit und den Strukturwandel der Öffentlichkeit in der modernen Gesellschaft. Zweitens werden Theorien öffentlicher Meinung behandelt: Hier steht die Frage nach einem genuin soziologischen Begriff öffentlicher Meinung im Zentrum, der nicht nur eine Vielzahl individueller Meinungen meint. Drittens werden gewandelte Formen von Öffentlichkeit durch neue, internetgestützte Formen der Kommunikation beleuchtet.

Literaturangaben

Gerhards, Jürgen; Neidhardt, Friedhelm (1991): Strukturen und Funktionen moderner Öffentlichkeit. Fragestellungen und Ansätze. In: Stefan Müller-Doohm & Klaus Neumann-Braun (Hg.): Öffentlichkeit, Kultur, Massenkommunikation. Oldenburg: Bibliotheks- und Informationssystem der Universität Oldenburg (bis), S. 31-89.
Habermas, Jürgen (1990): Strukturwandel der Öffentlichkeit. Untersuchungen zu einer Kategorie der bürgerlichen Gesellschaft (1962). Frankfurt/Main: Suhrkamp.
Luhmann, Niklas (1990): Gesellschaftliche Komplexität und öffentliche Meinung. In: ders.: Soziologische Aufklärung, Band 5. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 170-182.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 2 Wahlpflicht 3  
Politische Kommunikation / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) 2.1 Wahlpflicht  
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.2.5 Wahlpflicht HS
Soziologie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Modul 3.1 Wahlpflicht  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges