Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300106 Akteure, Organisationen und Konstellationen globaler Steuerung (Übung) (Ü) (WiSe 2008/2009)

Inhalt, Kommentar

Die Übung führt ein in die steuerungstheoretische Analyse der Weltgesellschaft. Mit Bezug auf konkrete Akteure, Organisationen und institutionelle Arrangements sollen aktuelle Formen und Inhalte globaler Gouvernanz behandelt werden. In konzeptioneller und empirischer Hinsicht besteht das Ziel der Veranstaltung darin, Beobachtungsperspektiven zu entwickeln, über deren Einsatz sich im Studium und der beruflichen Praxis Governanceprobleme mehrperspektivisch identifizieren und bearbeiten lassen.

Der Veranstaltungsplan und eine Liste mit veranstaltungsrelevanten Texten werden den TeilnehmerInnen Anfang Oktober zur Verfügung gestellt.

Literaturangaben

Zur Einführung:

Lange, Stefan und Braun, Dietmar (2000): Politische Steuerung zwischen System und Akteur. Eine Einführung. Opladen: Leske+Budrich.
Willke, Helmut (2005): Systemtheorie III: Steuerungstheorie. 4. Aufl. Stuttgart: Lucius & Lucius.
Wobbe, Theresa (2000): Weltgesellschaft. Bielefeld. Transcript.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Politikwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2009) 2.1a Pflicht  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges