Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300024 Interkulturelle Kommunikation und transnationale Lebenswelten (S) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

In der globalisierten Moderne spielt Interkulturalität nicht nur auf weltweiter Ebene eine zunehmend wichtige Rolle, etwa zwischen kollektiven, transnationalen Akteuren. Infolge der wachsenden multiethnischen Differenzierung innerhalb von Gesellschaften hat interkulturelle Kommunikation auch unterhalb der Ebene des Supranationalen als Handlungs- und Orientierungshorizont an Bedeutung gewonnen. Dies gilt allgemein auf lebensweltlicher Ebene wie auch für spezifische Sozialformen gesellschaftlichen Zusammenlebens oder auch innerhalb verschiedenster gesellschaftlicher Felder (Bildung, Sport, Wirtschaft, Wissenschaft usw.).

Ausgehend von ausgewählten kommunikationstheoretischen Grundlagen wird der Fokus der Veranstaltung auf der Analyse interkultureller Kommunikation(sprozesse) und der hiermit verbundenen Herausforderung des Fremdverstehens liegen. Wir fragen, wie sich Prozesse sozialen Fremdverstehens und der Umgang mit kultureller Differenz theoretisch konzipieren und empirisch erfassen lassen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M25 Fachmodul Transnationalisierung, Migration und Entwicklung Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt I    
Sozialwissenschaften GymGe als zweites Unterrichtsfach / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Fachmodul (FM) Trans Wahl 4 (bei Einzelleistung 2 LP zusätzlich)  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges