Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

202102 Spezialmodul "Posttranskriptionelle Regulation" (Ü+Pr) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Post-transkriptionelle Regulation ist ein hot topic der Molekularbiologie. Seit der Entdeckung und Beschreibung von RNA-Interferenz 1998, für die Fire und Mello 2006 den Nobelpreis erhalten haben, häufen sich die Beweise, dass post-transkriptionelle, RNA-basierte Regulation von Genexpression in allen Organismen und biologischen Prozessen zu finden ist. Im Rahmen dieses Spezialmoduls können die Studierenden ausgewählte Fragen mittels bioinformatischer und molekularbiologischer Analysemethoden bearbeiten. Sie werden die Studierenden verschiedene Phänomene wie Alternatives Spleißen und microRNA-basierte Genregulation kennenlernen. Hierbei werden z.B. RNA-Immunpräzipitation und stem-loop RT-PCR verwendet. Bioinformatsich werden unter Zuhilfenahme großer Transkriptdatensätze konservierte Sequenzelemente auf DNA- und RNA-Ebene bestimmt und diese anschließend im Labor auf ihre Funktion getestet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
20-SM2 Molekularbiologische Techniken Molekularbiologische Techniken Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
39-M-MBT12 Spezialisierung Biologie/Chemie/Informatik/Physik/Gesundheitswissenschaften 1 Spezialisierungsmodule Biologie, Biochemie, Bioinformatik, Chemie und Genomforschung Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
39-M-MBT13 Spezialisierung Biologie/Chemie/Informatik/Physik/Gesundheitswissenschaften 2 Spezialisierungsmodule Biologie, Biochemie, Bioinformatik, Chemie und Genomforschung Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
39-MBT8 Molekulare Biotechnologie Wahlpflicht 2 Grundlagenmodule benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Bioinformatik und Genomforschung / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Wahlpflicht Bioinformatik; Wahlpflicht Molekulare Genetik Wahlpflicht 6. 10 benotet  
Biologie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 9; Alternative b Wahl 4. 10 benotet  
Biologie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 9; Alternative b Wahl 2. 10 benotet  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges