Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300136 Funktionen und Folgen formaler Organisation (S) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Im Zentrum des Seminars steht die gemeinsame Lektüre und Diskussion von "Funktionen und Folgen formaler Organisation" (1964), der ersten organisationssoziologischen Monografie von Niklas Luhmann, die als ‚Leuchtturm der Organisationssoziologie‘ (Wehrsig) bezeichnet werden kann.
Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich mit einer Theorie der Organisation vertraut zu machen, die, erstens, aufgrund ihres thematischen Reichtums das begriffliche Rüstzeug für den Zugang zu zahlreichen empirischen Organisationsproblemen und Fragen im Feld der Organisationssoziologie eröffnet und die, zweitens, mit ihren begrifflichen und theoretischen Grundlegungen zugleich eine gute Basis für Einschätzungen anderer Organisationstheorien und für theoriebezogene Vergleiche mit Vorgängern und Nachfolgern schafft.
Der Ablauf des Seminars wird sich grundlegend an der Kapitelfolge des Buches orientieren. Zusatzliteratur wird an ausgewählten Stellen hinzugezogen.

Konkretisierung der Anforderungen

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Es wird erwartet, dass TeilnehmerInnen sich zuvor durch Lektüre einführender Literatur einen gewissen Überblick über das (übrige) Feld der Organisationssoziologie verschafft haben.
Erwartet wird die Bereitschaft zu wöchentlicher Vorbereitung der Textgrundlagen und zu aktiven Beiträgen in der Diskussion.

Literaturangaben

Luhmann, Niklas (1964): Funktionen und Folgen formaler Organisation. Berlin: Duncker und Humblot.
Drepper, Thomas (2003): Organisationen der Gesellschaft. Gesellschaft und Organisation in der Systemtheorie Niklas Luhmanns. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.
Einführende Literatur zur Organisationssoziologie:
Bonazzi, Giuseppe (2008): Geschichte des organisatorischen Denkens. Wiesbaden: VS-Verlag

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M32 Fachmodul Organisation II (erweitert) Problemfeldanalyse oder Vertiefungsseminar Studienleistung
Studieninformation
Vertiefungsseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sozialwissenschaften GymGe als zweites Unterrichtsfach / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Fachmodul (FM) Org Wahl 4 (bei Einzelleistung 2 LP zusätzlich)  
Konkretisierung der Anforderungen

Hausarbeit

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges