Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300148 Lehrforschung: Strategien öffentlicher Kommunikation (Phase I) (LEH) (SoSe 2007)

Inhalt, Kommentar

Allgemeiner Rahmen:
Es handelt sich um eine zweisemestrige Lehrforschung.
Es handelt sich um eine Veranstaltung zur qualitativen Medienforschung.

Fragestellung und Ziele:
Ausgehend von den allgemeinen Formen und Funktionen der Öffentlichkeit wird zunächst beleuchtet, in welcher Weise die Strategien öffentlicher Kommunikation auf neue Bedingungen eingestellt werden müssen: insbesondere sind hier Prozesse der Differenzierung des Mediensystems und die Beschleunigung medial vermittelter Kommunikation relevant. Es wird immer wichtiger und zugleich immer schwieriger, Themen und Botschaften öffentlichkeitswirksam zu plazieren. Diese Probleme üben Druck auf ganze gesellschaftliche Bereiche aus, etwa die Politik, die sich durch die Orientierung auf die Erfordernisse massenmedialer Vermittlung zunehmend zu Symbolpolitik wandelt. Sie schlagen sich auch in speziellen Strategien der PR- und Kampagnenarbeit auf unterschiedlichen gesellschaftlichen Feldern nieder.
Diese Zusammenhänge werden in der Lehrforschung mit dem Ziel aufgearbeitet, eine gut begründete empirische Fragestellung zu entwickeln und methodisch kontrolliert zu bearbeiten.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Es sind Vorkenntnisse in den Bereichen Soziologie öffentlicher Kommunikation und Methoden der qualitativen Sozialforschung erforderlich.
Erforderlich ist weiterhin eine persönliche Anmeldung in der Sprechstunde, wo diese Vorkenntnisse besprochen werden können.

Literaturangaben

Baringhorst, Sigrid (1998): Politik als Kampagne. Zur medialen Erzeugung von Solidarität. Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.
Gerhards, Jürgen; Neidhardt, Friedhelm (1991): Strukturen und Funktionen moderner Öffentlichkeit. Fragestellungen und Ansätze. In: Stefan Müller-Doohm & Klaus Neumann-Braun (Hg.): Öffentlichkeit, Kultur, Massenkommunikation. Oldenburg: bis, S. 31-89.
Münch, Richard (1995): Dynamik der Kommunikationsgesellschaft. Frankfurt/Main: Suhrkamp.
Röttger, Ulrike (Hg.) (2006): PR-Kampagnen. Über die Inszenierung von Öffentlichkeit. 3. überarb. und erw. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.5    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges