Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

209716 Mastermodul VIf: Chem. Ökologie (forschungsbezogen) (V+Pr) (SoSe 2007)

Kurzkommentar

Vorbespr. 4.6., 17 c.t., W1-135

Inhalt, Kommentar

In diesem Modul sollen Methoden zum chemisch-ökologischen Arbeiten erlernt und Zusammenhänge in Ökosystemen begreifbar gemacht werden. Mechanismen von Wechselwirkungen zwischen Organismen werden einerseits in Freilandprojekten untersucht. Andererseits werden Effekte von abiotischen (z.B. Stickstoffverfügbarkeit) und biotischen (z.B. herbivore Insekten) Faktoren auf die Qualität und die Quantität pflanzlicher Inhaltsstoffe in Manipulationsexperimenten im Labor mittels chemisch-analytischer Methoden untersucht. In Biotests wird die Wirkung von Veränderungen der Pflanze auf andere Organismen überprüft und die Daten statistisch ausgewertet. Die Relevanz solcher Untersuchungen für die biologische Schädlingsbekämpfung wird diskutiert. Referat und Endprotokoll.

Literaturangaben

Harborne, J.B.: Ökologische Biochemie ¿ Eine Einführung. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 1995 (oder 2002).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Ecology and Diversity / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Modul 6 Wahlpflicht 2. 10 benotet für Forschungsprofil  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges