Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220136 Bundesdeutsche Wirklichkeit in den fünfziger und sechziger Jahren: Schriftliche und filmische Dokumente (Ü) (WiSe 2012/2013)

Inhalt, Kommentar

Die Übung unternimmt den Versuch, anhand von schriftlichen und filmischen Dokumenten die bundesrepublikanische Wirklichkeit – angefangen von der „Mentalität im westdeutschen Wiederaufbau der 50er Jahre“ über Fragen des „Zeitgeistes“ bis zu „Medienumbrüchen in sozialgeschichtlicher Perspektive“ – zu erfassen. Ein besonderes Augenmerk richtet sich hierbei auf die Frage, in welchem Maße die 60er Jahre als „Scharnierjahrzehnt gelten müssen, in dem die bereits im Wiederaufbau der 50er Jahre immer stärker mit modernen Elementen versetzte Gesellschaft der Bundesrepublik … Züge einer kulturellen Moderne ausprägte“ (Axel Schildt).

Literaturangaben

Axel Schildt, Die Sozialgeschichte der Bundesrepublik Deutschland bis 1989/90, München 2007.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach 3.2.11; 3.6.4 Wahlpflicht 4 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.2.11 Wahlpflicht 4 scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges