Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220135 "Dynamische Zeiten" - Geschichte der Bundesrepublik in den 1950/60 Jahren (S) (WiSe 2012/2013)

Inhalt, Kommentar

Die tiefgreifenden Veränderungen in Westdeutschland in den 50er und 60er Jahren stehen im Mittelpunkt des Seminars. Zu Recht weist Ulrich Herbert darauf hin, dass diese Veränderungen das Ergebnis politischer Auseinandersetzungen, Prozesse und Entscheidungen und letztlich das Produkt gesellschaftlicher Erfahrungen und ihrer Verarbeitung seien. Orientiert an Beispielen und Zäsuren sollen nicht nur Grundzüge der wirtschaftlichen Entwicklung oder sozial- und kulturgeschichtliche Aspekte der bundesrepublikanischen Gesellschaft behandelt, sondern auch exemplarisch Fragen zu den Themenfeldern: Konsumgeschichte, Struktur des Freizeitverhaltens, Geschlechterverhältnisse erörtert werden.

Literaturangaben

Ulrich Herbert (Hg.), Wandlungsprozesse in Westdeutschland. Belastung, Integration, Liberalisierung 1945-1980, Göttingen 2002.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach 3.2.11; 3.6.4 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.2.11 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges