Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

209716 Mastermodul VIf: Chem. Ökologie (forschungsbezogen) (V+Pr) (SoSe 2012)

Kurzkommentar

Vorbespr. 02.04., 17 c.t., W1-135

Inhalt, Kommentar

In diesem Modul werden chemisch-ökologische Herangehensweisen zur Untersuchung von Ökosystemen vertiefend erarbeitet. Pflanzen haben verschiedene Strategien entwickelt sich gegen Feinde zu behaupten. Sekundäre Metaboliten spielen für die chemische Verteidigung eine entscheidende Rolle. Die Kosten solcher Verteidigung werden untersucht. Experimente, die Allelopathie, induzierte Abwehrmaßnahmen und den Einfluss von Elicitoren verdeutlichen und erklären, werden durchgeführt. Verschiedene Metaboliten werden aufgetrennt und chemisch-analytisch untersucht. Ermittelte Daten werden statistisch ausgewertet und die Ergebnisse in ökologischem Kontext diskutiert. Möglichkeiten des biologischen Pflanzenschutzes werden aufgezeigt. Benotete Endklausur.

Literaturangaben

Harborne, J.B.: Ökologische Biochemie, Eine Einführung. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 1995 (oder 2002).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Ecology and Diversity / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Modul 6 Pflicht 2. 10 benotet für Forschungsprofil  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges