Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230803 Englisch: Easy Speaking, level A2+, Grundstufe 4 von 4 (S) (SoSe 2012)

Inhalt, Kommentar

This course should be taken after Englisch für leicht Fortgeschrittene A2. It is designed to build on the speaking exercises and topics from that course.

Using a variety of speaking activities, the course will give participants more opportunities for practicing their speaking skills and for polishing the speaking topics of the A2 general English course. The aim is to give the participants the tools for speaking about their interests, their studies as well as their plans for the future and to train the basic language functions for social situations.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Erfolgreicher Abschluß des Kurses Englisch für leicht Fortgeschrittene A2 oder C-Test des Sprachenzentrums (Termine unter http://www.uni-bielefeld.de/fachsprachenzentrum/tests.html )

Students who have completed an A2 course will be given priority admission.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-FSZ-M20 Spracherwerb: Spezifische Fertigkeiten bzw. Spezialisierung in den Fremdsprachen Spracherwerb: Spezifische Fertigkeiten bzw. Spezialisierung in den Fremdsprachen 1. Teil Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Spracherwerb: Spezifische Fertigkeiten bzw. Spezialisierung in der Fremdsprache 2. Teil Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Fachsprachenzentrumskurse ENG   2  
Konkretisierung der Anforderungen

Erbringen von Studienleistungen. Dazu gehört u.a. die kontinuierliche Kontinuierliche Bearbeitung von Übungsaufgaben und Beteiligung in der Veranstaltung.

Die Sprachpraxisprüfung erfolgt entweder kumulativ durch den Nachweis von Übungen in der Selbstlernphase (Portfolio), seminarbegleitende Tests und/oder eine Abschlußprüfung und/oder eine Präsentation.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges