Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

392201 Projekt "IT-Sportanalyse" (Pj) (WiSe 2011/2012)

Inhalt, Kommentar

Aufbauend auf der Vorlesung (392199) sollen die Teilnehmer das erworbene Wissen praktisch im Rahmen eigener Studien anwenden. Im Vordergrund stehen die Aufzeichnung und Verarbeitung von Videodaten und Messwerten von Sportlern während des Trainings und im Wettkampf. Dazu können die Teilnehmer mehrere körpernahe Sensoren (Beschleunigungssensoren, Sensorik für die Herzaktivität, die Temperatur- und den Hautleitwert) einsetzen und die in der Sporthalle der Universität installierten Videokameras nutzen. Die praktische Arbeit soll die Erfassung und Verarbeitung der Daten von einem oder mehreren Sensoren sowie eine Dokumentation der durchgeführten Versuche umfassen.

Das in der Vorlesung erworbene Wissen soll auf die Erfassung und Verarbeitung von physiologischen und kinematischen Daten im Sport angewendet werden. In dem Zusammenhang sollen die Teilnehmer eine wissenschaftliche Herangehensweise an einem oder mehreren Teilproblemen üben.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Das Modul ist nur bestanden, wenn Vorlesung, Übung und Projekt 392201 erfolgreich abgelegt wurden.
Mathematische und physikalische Grundkenntnisse werden empfohlen

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
nach Vereinbarung n. V. M6-116 10.10.2011-03.02.2012
einmalig Mi ab 16 M6-116 26.10.2011 Vorbesprechungstermin

Verstecke vergangene Termine <<

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Intelligente Systeme / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Vertiefung Intelligente Wahlpflicht 1. 3. 5 benotet  
Naturwissenschaftliche Informatik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Vertiefung Informatik I; Vertiefung Informatik II Wahlpflicht 1. 5 benotet  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) IuB; WP B1; WP B2 Wahlpflicht 5 benotet  
Konkretisierung der Anforderungen

Regelmäßige und aktive Teilnahme an allen Veranstaltungen, Bearbeiten der Übungsaufgaben, bestehen der Hausaufgabe und der Projektarbeit.

Eine benotete Einzelleistung und eine unbenotete Einzelleistung.
Eine Hausaufgabe und eine Projektarbeit. Eine der beiden Arbeiten ist benotet abzulegen.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges