Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

392124 How to build Social Robots (S) (WiSe 2006/2007)

Inhalt, Kommentar

Aufgrund der technischen Entwicklung werden wir zunehmend mit komplizierten Geräten konfrontiert und der "Soziale Roboter/Agent" dient als Interface zwischen Mensch und Maschine. Mittels der Nutzung von "Social Cues" sollen die Benutzer keine neuen Sprachen zur Bedienung der Interfaces lernen, sondern auf universelles und teilweise kulturunabhängiges Wissen aus täglichen Erfahrung der menschlichen Kommunikation und Interaktion zurückgreifen.
Ein Schwerpunkt liegt dabei im Ausdruck von Emotionen, denn Emotionsausdrücke kommunizieren Wünsche, Intentionen, Statements und Erklärungen und spielen in der menschlichen Kommunikation eine herausragende Rolle. Emotionsausdrücke und die Komputation von Emotionen sind deshalb ein wesentlicher Bestandteil sozialer Komponenten in Robotern und Agenten.
Im Rahmen dieses Seminars sollen die grundlegenden Ideen, Aspekte und Definitionen von "Social Robots" vermittelt und diskutiert werden. Ziel der Veranstaltung ist es schließlich, die diskutierten Ideen und Modelle auf verschiedene Agenten (Virtual Agent MAX, Breve Simulation Toolkit) und Roboter (Lego Mindstorms und Philips iCat) zu übertragen und -prüfen. Dieses soll in vier studentischen Gruppen geschehen.
Literaturhinweise:

  • Rosalind Picard (1997), Affective Computing
  • Terrence Fong et al. (2003), A Survey of Socially Interactive Robots
  • Cynthia Breazeal (2004), Function Meets Style: Insights from Emotion Theory Applied to HRI
  • Christian Becker (2003), Diplomarbeit (Kapitel 2, siehe auch Webpage des Seminars)

Externe Kommentarseite

http://www.techfak.uni-bielefeld.de/ags/wbski/lehre/digiSA/WS0607/HowToBuildSocialRobots/index.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Informatik für Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen C4   scheinfähig  
Kognitive Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Individueller Ergänzungsb Wahl 5. 3 unbenotet  
Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Individueller Ergänzungsbereic Wahl 5. 3 unbenotet  
Naturwissenschaftliche Informatik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2004) Robotik; MMK   HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges