Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250179 Kooperation von LehrerInnen als Kern von Schulentwicklungsprozessen (S) (WiSe 2011/2012)

Inhalt, Kommentar

Die Vorbereitung auf die Beteiligung an Schulentwicklungsprozessen bzw. schulischen Innovationen ist von der KMK als Standard für das Lehramtsstudium festgelegt worden. Lehreramtsstudierende sollen hier Kompetenzen erworben haben, die sie u.a. auch dazu befähigen sollen, mit anderen LehrerInnen zu kooperieren. Die Vorstellung von der Lehrperson als Einzelkämpfer gehört der Vergangenheit an. Im wissenschaftlichen und bildungspolitischen Diskurs wird die Zusammenarbeit von Lehrpersonen sogar als Schlüsselfunktion für eine funktionierende Schulentwicklung gesehen. Warum ist die professionelle Zusammenarbeit für die Schulentwicklung so entscheidend? Zunächst soll im Seminar geklärt werden, was unter Schul- und Unterrichtsentwicklung zu verstehen ist. Danach werden unterschiedliche theoretische und empirische Perspektiven der Lehrerkooperation erarbeitet; praktische Übungsphasen in Bezug auf Kompetenzen zu Teamarbeit werden integriert.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Interesse an Verbesserung der eigenen Kompetenzen bezüglich Teamarbeit und Kooperation werden vorausgesetzt; zugleich wird die Bereitschaft zu Selbstreflexion von Stilen der Kommunikation/Interaktion sowie ein Interesse an schulentwicklungstheoretischen Fragestellungen erwartet.

Literaturangaben

Die Basisliteratur zu den Seminarsitzungen wird über die Internetplattform StudIP bereitgestellt; weiterführende Literatur wird im Seminar bekannt gegeben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) MA.3.4.1; MA.3.4.2   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MA.3.4.1; MA.5.4.1   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Professionsbezogene Vertiefung   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MA.3.4.2; MA.5.4.2   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Professionsbezogene Vertiefung   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MG.3.4.2; MG.5.4.2   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) MG.3.4.1; MG.3.4.2   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MG.3.4.1; MG.5.4.1   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft (Kernfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kernfach BE 12.1   2 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft (Kernfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kernfach BE 5.2   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft (Nebenfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach M.3.4.2; M.5.4.2   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft (Nebenfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach M.3.4.1; M.5.4.1   3 aktive Teilnahme  
Unterrichtsfach Pädagogik / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) MU.8.5   3 benotet  
Konkretisierung der Anforderungen

Die Aktive Teilnahme setzt die regelmäßige Anwesenheit voraus, die durch selbständige und gruppenbezogene Analysen theoretischer und empirischer Studien ergänzt wird.

Benotete oder unbenotete Einzelleistungen können in modulbezogenen Vertiefungsseminaren erbracht werden. Es wird empfohlen sich entweder in der Schreibwerkstatt von Herrn Boller (250200) oder in der didaktischen Vertiefung von Frau Koch-Priewe (250199) anzumelden, um die Inhalte des Seminars zu vertiefen.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges