Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

239080 Mallarmé (S) (WiSe 2011/2012)

Inhalt, Kommentar

Jede Literaturgeschichte führt Stéphane Mallarmé als Schlüsselfigur der literarischen Moderne an. Gelesen wird er gleichwohl selten, weil seine Gedichte und Prosatexte vor eminente sprachliche Schwierigkeiten stellen. Es sind hochgradig verdichtete Brühwürfel, die nach einer Auflösung im gemeinsamen close reading verlangen. Im Seminar werden wir uns vorwiegend mit der Lyrik Mallarmés beschäftigen und uns dabei auf sein chef d'oeuvre, "Un coup de dès n'abolira jamais à l'hasard" zuarbeiten. -

Literaturangaben

Zur Einführung empfehle ich: Jean-Paul Sartre, Mallarmé : la lucidité et sa face d'ombre, Paris 1986.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-ROM-B3-F Profilmodul Literaturwissenschaft Französisch Autor/innen - Werke - Gattungen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Literaturwissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaLitP6   2/4/6  
Romanische Kulturen: Sprache, Literatur, Geschichte / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaRKF2; BaRK5b    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges