Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

205021 Methoden und Beispiele der funktionellen Genomforschung (S) (WiSe 2011/2012)

Kurzkommentar

Vorbesprechung: 17.10., 13 c.t., W7-135
geblockt an 2 - 3 Terminen

Inhalt, Kommentar

In den vergangen Jahren wurden die Biowissenschaften durch die Entwicklung neuer Technologien revolutioniert. Hochdurchsatztechnologien im Bereich der DNA-Sequenzierung führten zur Etablierung einer Viellzahl von Genomen aus allen Bereichen der Organismenwelt. Auf der Basis genomischer Informationen werden die Genexpression (Transkriptom), die Ebene der Proteine (Proteom) und der Stoffwechselprodukte (Metabolom) analysiert. Metabolische Flüsse können durch Fluxanalysen verfolgt werden. Die Lokalisierung von Proteinen in der Zelle wird durch anspruchsvolle mikroskopische Verfahren untersucht. Zur Auswertung der enormen Datensätze sind ausgeklügelte bioinformatorische Hilfsmittel unverzichtbar. In diesem Seminar werden aktuelle Methoden und Beispiele aus dem Bereich der funktionellen Genomforschung von den Seminarteilnehmern vorgestellt und diskutiert.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Biochemie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) ZB; Bio1 Wahlpflicht 1. 3. 2  
Biochemie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) CB; Bio1 Wahlpflicht 1. 3. 2  
Biologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kernfach Indiv. Erg.   5. 3 unbenotet  
Biologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach Indiv. Erg.   3. 5. 3 unbenotet  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges