Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250330 Gendersensibilität in der Praxiserfahrung angehender Lehrkräfte erforschen. Interviews konzipieren und durchführen. (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

z.T. digital, live zur genannten Zeit & z.T. digital, im Selbststudium (online synchron/asynchron)

Ausgangspunkt des Seminars sind Ergebnisse der BiSEd-Studierendenbefragung (SoSe 2015-WiSe 18/19). Diesen Ergebnissen zufolge beurteilen die befragten Studierenden des Lehramts ihre im Praxissemester gemachten Lernerfahrungen hinsichtlich einer reflektierten Koedukation als besonders erfolgreich.
Im Seminar möchten wir auf diese Forschungsergebnisse aufbauend vertiefende Daten erheben (Interviews konzipieren und durchführen), um der Frage nachzugehen, wie diese positiven Einschätzungen zustande kommen. Hierzu werden Sie die Gelegenheit haben selbst Interviews durchzuführen (ob über Zoom oder face-to-face wird sich erst im Verlauf des Semesters zeigen).
So wird es im Seminar einerseits um qualitative Forschungsmethoden/Interviewführung gehen und andererseits um Theorien einer reflektierten Koedukation, die anhand von Texten erarbeitet werden.
Das Seminar findet überwiegend als Selbstlernformat statt und wird von einigen Zoom-Sitzungen zum Austausch zu den zu lesenden Texten und den zu führenden Interviews begleitet.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Arts Erziehungswissenschaft im WiSe 2020/2021

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 12-14 ONLINE   02.11.2020-12.02.2021
einmalig Fr 11-12 ONLINE   11.12.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi15_a Bildung, Erziehung und Unterricht (GymGe) E1a: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi9_a Bildung, Erziehung und Unterricht (HRSGe) E2a: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi9_a-ISP Bildung, Erziehung und Unterricht E2: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME2 Methodologien und Methoden empirischer Forschung E1: Methodologien und Methoden qualitativer Forschung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-MGS-3 Hauptmodul 2: Sozialisation und Bildung Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschlechterforschung in der Lehre    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges