Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250063 Empirische Analysen von pädagogischen Institutionen und ihren Akteuren (S) (SoSe 2011)

Inhalt, Kommentar

Im Seminar werden akteurstheoretische und neoinstitutionalistische Ansätze erarbeitet und auf unterschiedliche Gebiete der erziehungswissenschaftlichen Subdisziplinen übertragen (Familien- und Jugendhilfe, Medien, Beratung, Sozialarbeit u.a.). Mit Hilfe dieser theoretischen Sichtweise ergeben sich interessante und weitgehend unbearbeitete Forschungsperspektiven für empirische Zugänge zu Feldern, in denen die Wirkungsweisen von (v.a. staatlichen) Steuerungsprozessen im Hinblick auf unterschiedliche Akteure untersucht werden sollen. Das Seminar führt in diese theoretischen Zugänge an ausgewählten Beispielen ein, die als Ausgangspunkt für eigene Recherchen von Studierenden genutzt werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Zulassung zum Master of Arts Erziehungswissenschaft

Literaturangaben

Fend, Helmut: Neue Theorie der Schule. Einführung in das Verstehen von Bildungssystemen. Wiesbaden 2006

Kuper, Harm, Thiel, Felicitas: Erziehungswissenschaftliche Institutionen- und Organisationsforschung. Aus: Tippelt, Rudolf, Schmidt, Bernhard (Hrsg.): Handbuch Bildungsforschung. 3. durchgesehene Auflage. Wiesbaden 2010, S. 483-498

Peter, Corinna: Kindheit – Familie- Sozialpädagogische Familienhilfe. Eine organisationstheoretische Perspektive. In: Soziale Passagen 2009, 1, S. 72-89

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2011) ME 18.2 Wahlpflicht 4 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2011) ME 4.1   4 aktive Teilnahme  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt II    
Gender Studies / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) Hauptmodul 1; Hauptmodul 1.4; Hauptmodul 2; Hauptmodul 2.4   3 (bei Einzelleistung 3 LP zusätzlich)  
Pädagogik / Erziehungswissenschaft / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) H.3.4   scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen

Die Studierenden führen (ggf. in Gruppen) theoriegeleitet eine eigene Untersuchung eines von ihnen gewählten Praxisfelds durch.

Zu diesem Seminar wird insbesondere der modulbezogene Vertiefungskurs bei Dr. Harry Kullmann (Beleg-Nr. 250065) angeboten.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges