Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230811 Französisch "Compétences orales" auf Niveau B2.2 für weit Fortgeschrittene / Français, Mittelstufe 4 von 4 (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Der Kurs Français compétences orales gehört zum Modul 23-FSZ-M15_a B2.2. Dieses Modul besteht aus zwei Veranstaltungen: dem Kurs Compétences orales und dem Kurs Compétences écrites.
Jeder Kurs muss besucht werden und in jedem Kurs müssen Prüfungsleistungen erbracht werden. Erst wenn Sie die zwei Veranstaltungen erfolgreich besucht haben, haben Sie das Modul B2 abgeschlossen. Sie dürfen dann Kurse auf Niveau C1 besuchen.
Studierende, die das komplette Modul erfolgreich besucht haben, können unter bestimmten Bedingungen das Zertifikat UNIcert® Stufe II Allgemeinsprache erwerben. Mehr über die Bedingungen erfahren Sie hier, im Unterricht oder bei Sylvie Richard.
Das Zertifikat UNIcert® Stufe II Allgemeinsprache ist ein überregionales Zertifikat.

Der Schwerpunkt des Kurses Français Compétences orales liegt im Vertiefen der mündlichen Kompetenzen (Rezeptiv und produktiv), auf Niveau B2.
Im Kurs Français Compétences écrites liegt der Schwerpunkt im Vertiefen der schriftlichen Kompetenzen (Rezeptiv und produktiv), auf Niveau B2.

Am Ende des Kurses Compétences orales sollen Sie dazu fähig sein:

  • Ihre Meinung zu nuancieren,
  • eine strukturierte Präsentation zu halten,
  • die verschiedenen Sprachregister zu erkennen,
  • an einer Debatte teilzunehmen,
  • die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten anzugeben
  • und vieles anderes mehr ...

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Dieser Kurs richtet sich an Studierende, die bereits den Thematikurs Niveau B2.1 und den Grammatik Kurs Niveau B2.1 erfolgreich absolviert haben oder mit einem entsprechenden Ergebnis an der Spracheinstufung (C-Test) des Fachsprachenzentrums mit 65-70 Punkten teilgenommen haben. Eine Nachjustierung kann in der ersten Unterrichtsstunde erfolgen.

Hier finden Sie Informationen über die Spracheinstufung.

Hier finden Sie die Kriterien für die Platzzuteilung.

Literaturangaben

Das Kursmaterial für den Unterricht wird von dem Dozent gegen eine kleine finanzielle Beteiligung gestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 14-16 ONLINE   26.10.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-FSZ-M15_a B2.2 - Spracherwerb Niveaustufe B2.2 B2.2 - zweisemestrig, 1.Teil unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
B2.2 - zweisemestrig, 2.Teil unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
29-EuIn_a Europa Intensiv Workshops Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Fachsprachenzentrumskurse FRA   2.5 unbenotet  
Konkretisierung der Anforderungen

Der Kurs Français compétences orales Französisch für weit Fortgeschrittene, Niveau B2, Mittelstufe 3 von 3 gehört zum Modul 23-FSZ-M15_a B2.2. Dieses Modul besteht aus zwei Veranstaltungen: dem Kurs compétences orales und dem Kurs compétences écrites.
Jeder Kurs muss besucht werden und in jedem Kurs müssen Prüfungsleistungen erbracht werden. Erst wenn Sie die zwei Veranstaltungen erfolgreich besucht haben, haben Sie das Modul B2 abgeschlossen. Sie dürfen dann Kurse auf Niveau C1 besuchen.
Studierende, die das komplette Modul erfolgreich besucht haben, können unter bestimmten Bedingungen das Zertifikat UNIcert Stufe II Allgemeinsprache erwerben. Mehr über die Bedingungen erfahren Sie hier, im Unterricht oder bei Sylvie Richard.

Die Voraussetzungen, um die LP zu bekommen, sind folgende:
- Das Erbringen von Studienleistungen. Genauere Anforderungen an die Studienleistung werden zu Beginn der Veranstaltung mitgeteilt. Dazu gehören aber:
-> Die regelmäßige Bearbeitung von Übungsaufgaben vor und nach dem Kurs.
-> Die Bearbeitung von zwei bis drei Aufgaben (inklusive einem Referat), die zur kontinuierlichen Kontrolle der Lernfortschritte im Laufe des Semesters dienen (Studienleistungen).
- Die aktive Beteiligung in der Veranstaltung und das Bestehen der Kursabschlussprüfung.

Das Bestehen der Prüfung ermöglicht die Zulassung für den darauf aufbauenden Kurs (das heißt hier der Kurs C1)

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges