Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220103 Die Epoche der Frühen Neuzeit (V) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die Geschichte der Vormoderne, mit einem Schwerpunkt in der Frühen Neuzeit. Die Vorlesung soll Studierenden ein ‚Koordinatensystem‘ für das Studium der Vormoderne geben, daher liegt der Schwerpunkt eher auf größeren Strukturen (z.B. Wirtschaft- und Gesellschaftssystem, Kommunikation, Religion als grundlegendes Bedeutungssystem) und auf längerfristigen Prozessen (z.B. Europäische Expansion, Staatsbildung, „Wissenschaftliche Revolution), und weniger auf konkreten Ereignissen und Daten. Die Vormoderne, und vor allem die Frühe Neuzeit, wird dabei auch immer wieder in Bezug auf die Moderne thematisiert, Brüche und Kontinuitäten werden ebenso diskutiert wie Zäsurprobleme. Ist die Frühe Neuzeit das Musterbuch der Moderne oder stellt sie seinen Denkraum für Alternativen zur Verfügung?

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 14-16 U2-233 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-1.2_b Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Historische Orientierung Studieninformation
Historische Orientierung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Regelmäßige Teilnahme

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges