Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230162 La paralittérature en tant que corpus – Analyse zeitgenössischer Romane aus linguistischer Perspektive (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

In diesem Blockseminar werden wir uns mit der linguistischen Analyse von Romanen der französischen Gegenwartsliteratur beschäftigen. Nach einer Einführung in die romanische Korpus- und Variationslinguistik werden von den Studierenden Fragestellungen entwickelt und bearbeitet. Mögliche Fragestellungen wären beispielsweise:
- Wie wird Mündlichkeit verschriftlicht?
- Welche grammatischen Variationen (z.B. bei der ne-Realisierung oder den Fragesatzstrukturen) können festgestellt werden?
- Wie kann man die linguistische Analyse von Romanen im Fremdsprachenunterricht einsetzen?

Studienleistung: mehrere Übungsaufgaben zur Analyse der französischen Sprache und eine kleinere Gruppen-Projektarbeit
ggf. Prüfungsleistung: größere Projektarbeit mit schriftlicher Ausarbeitung

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
Block 9-16   24.08.2020-27.08.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-ROM-B2 Profilmodul Sprachwissenschaft Seminar zur Sprachbeschreibung Studienleistung
Studieninformation
Seminar zur Sprachdynamik Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges