Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230041 Alter und Demenz: Neurobiologische Grundlagen (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Wie verändern sich für kommunikative und sprachliche Leistungen relevante Gehirnstrukturen bei Kindern, Heranwachsenden und im Alter? In diesem Seminar geht es zunächst um die „Reifung“ der Struktur und Funktion des Gehirns und dessen Ausdifferenzierung. Bestimmte Aspekte der Neuroplastizität spielen in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle und werden in Hinblick auf Lernprozesse bewertet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen insbesondere die neurobiologischen Veränderungen bei gesunden älteren Menschen sowie Patienten mit Demenz, wobei vor allem Augenmerk auf die Alzheimer-Demenz gelegt wird, die mit 60-70 % die häufigste Form der demenziellen Erkrankungen darstellt. Nach den neurokognitiven Grundlagen werden vor allem vorbeugende und therapeutische Maßnahmen angesprochen. Aufgrund bestimmter Stoffwechseleigenschaften des Gehirns bieten langfristige und regelmäßige Vorbeugungsmaßnahmen sowie das Lernen in der Jugend und auch beim Erwachsenen einen gewissen Schutz vor dementiellen Erkrankungen. Welchen Einfluss Neuroplastizität, Lernprozesse und neurodegenerative Veränderungen für therapeutische Maßnahmen spielen, soll im Rahmen von Kurzreferaten bearbeitet werden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Master (Einschreibung ab WiSe 09/10) MKLI2; MKLI6; MKLI7   3  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

findet statt (synchrone Lehre seit 7.4.)

Aktive Teilnahme: Referat
Benotete Einzelleistung: Klausur

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges