392138 Semantic Web (S) (WiSe 2010/2011)

Inhalt, Kommentar

In diesem Seminar sollen schon erworbene Grundlagen des Semantic Web praktisch angewendet werden.
Die Hauptaufgabe besteht im Skalieren eines bestehenden Fragebeantwortungssystems, so dass es in der Lage ist, eine Teilmenge von DBpedia abzudecken. Das System parst und interpretiert natürlichsprachliche Fragen in Bezug auf ein Lexikonmodell, das spezifiziert, wie die Konzepte einer zugrundeliegenden Ontologie sprachlich realisiert werden. Das Ergebnis sind semantische
Repräsentationen, die in eine geeignete Anfragesprache übersetzt werden können.
Die Portierung dieses Systems auf eine große Datenmenge umfasst u.a. folgende Aufgaben:

  • Aufsetzen eines RDF-Repositorys für einen Teil von DBpedia
  • Anpassen des Fragebeantwortungssystems an diese DBpedia-Teilmenge
  • Umwandlung der erzeugten semantischen Repräsentationen in SPARQL-Anfragen
  • Visualisieren der Anfrageergebnisse mit Hilfe der zugrundeliegenden Ontologie

Ziel ist es, diese Einzelaufgaben im Laufe des Semesters zu bearbeiten und schließlich in das Gesamtsystem zu integrieren.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Vorkenntnisse in den Semantic-Web-Sprachen RDF(S) und OWL sowie der Anfragesprache SPARQL sind wünschenswert. Eine Teilnahme an "Einführung in das Semantic Web" im letzten Semester wird aber nicht vorausgesetzt.
Grundkenntnisse in Java sind erforderlich.
Das Seminar wird auf Englisch gehalten.

Externe Kommentarseite

http://www.sc.cit-ec.uni-bielefeld.de/teaching/courses/ws1011/sw

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Intelligente Systeme / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Semantic Web Wahlpflicht 1. 4.5 unbenotet 10 LP für vollständiges Modul  
Naturwissenschaftliche Informatik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Semantic Web Wahlpflicht 1. 4.5 unbenotet 10 LP für vollständiges Modul  

Keine Konkretisierungen vorhanden
Kein Lernraum vorhanden
registrierte Anzahl: 10
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
WS2010_392138@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_19567877@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
1 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Freitag, 11. Dezember 2015 
Letzte Änderung Zeiten:
Mittwoch, 7. Juli 2010 
Letzte Änderung Räume:
Mittwoch, 7. Juli 2010 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Technische Fakultät
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=19567877
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
19567877
Zum Seitenanfang