Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220018 „Strafverfahren als Seismograph freiheitlicher Verfasstheit einer Gesellschaft“: Wichtige Gerichtsverhandlungen nach 1945 (S) (WiSe 2010/2011)

Inhalt, Kommentar

Herausragende Gerichtsverfahren indizieren oft nicht nur auf politisch-gesellschaftliche Entwicklungen, sondern verweisen auch auf den politischen, sozialen und kulturellen Zustand einer Gesellschaft. Tatsächlich können Rechtsnormen als sprachlich gefasste Regelungsinstrumente für gesellschaftlich relevante Probleme interpretiert werden. Dass Fragen des Verhältnisses zwischen Verfassungsnormen und Verfassungswirklichkeit gerade in Zeiten des Umbruchs auftreten, soll im Seminar anhand ausgewählter Strafverfahren der „Nachkriegsgeschichte“ dokumentiert werden. Hierzu werden nicht nur Verfahren mit politischem Hintergrund untersucht, etwa der „Landesverratsprozess“ gegen Viktor Agartz (1957), der „Düsseldorfer Friedenskomitee-Prozess“ (1959/60) oder die „Spiegel-Affäre“ (1962) bzw. die Prozesse gegen „Ostermarschierer“ (1963). Vielmehr sollen auch Kriminalfälle, beispielsweise die Ermordung von Rosemarie Nitribitt (1957), die Strafverfahren gegen Vera Brühne (1962) und Jürgen Bartsch (1967) behandelt werden, in denen sich zentrale Konflikte der Gesellschaft widerspiegeln.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach 3.2.7; 3.4.2; 3.6.2; 3.4.3 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (G) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.4.2; 3.4.3 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.2.7 Wahlpflicht  
Geschichtswissenschaft (HR) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.6.2 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges