Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230058 Fremdsprachen lernen mit digitalen Medien (S) (WiSe 2010/2011)

Inhalt, Kommentar

Mehr als den traditionellen oder analogen Medien wird den sog. neuen oder digitalen Medien zugetraut, dass sie das individuelle Lernen, das Selbstlernen oder gar das autonome Lernen fördern. Dabei werden selten die spezifischen Charakteristika und die damit verbundenen lerntheoretischen und didaktischen Potentiale dieser Medien reflektiert. Häufig wird etwa multimedialen Anwendungen schlicht ein Lernvorteil unterstellt. Im Seminar werden spezifische Merkmale digitaler Medien wie Multimodalität und -codalität, Formen der Interaktivität und des Feedback und deren Lernpotentiale thematisiert. Vor diesem Hintergrund werden exemplarisch Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Medientypen (Lernmaterialien, Lernprogramme, Webangebote, Autorenprogramme etc.) im Unterricht für Deutsch als Fremdsprache erkundet.

Literaturangaben

Dietmar Rösler. E-Learning Fremdsprachen - eine kritische Einführung. Tübingen: Stauffenburg, 2004.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Deutsch als Fremdsprache und Deutschstudien / Master (Einschreibung bis SoSe 2008) MaDaFPM-SLF   3/6  
Deutsch als Fremdsprache und Germanistik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) MaDaFG-SLF   3/7  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges