Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250036 Medien(projekte) gestalten? Medienkompetenz bedeutet mehr als nur Geräte bedienen können - Fallstudie Teil 1 (FS) (WiSe 2010/2011)

Inhalt, Kommentar

Das Medienkompetenzmodell von Dieter Baacke untergliedert sich in vier Dimensionen, die die Ebenen der Vermittlung und der Zielorientierung betreffen.
In der medienpädagogischen Praxis zeigt sich vielfach, dass in erster Linie eine Produktiorientierung, die sich zudem auf die Vermittlung technischer Kompetenzen verkürzt, vorherrscht.
Erfolgreiche Medienprodukte unterscheiden sich im Gegensatz zur zuweilen vorherrschenden Praxis durch eine übergreifende Konsistenz, die sich eben auch durch eine Prozeßorientierung ergeben, die schließlich in die Qualität des Medienprodukts mündet. Diesem Phänomen werden wir in diesem Seminar nachspüren, um anschließend die Praxisphase vorzubereiten.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Keine

Literaturangaben

- Baacke, D., 'Medienpädagogik', Max Niemeyer Verlag, Tübingen, 1997
- Groeben, N., Hurrelmann, B. (Hg.), 'Medienkompetenz - Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen', Juventa Verlag, Weinheim und München, 2002
- Mikos, L. u. Wegener, C. (Hg.), 'Qualitative Medienforschung', UVK Verlagsgesellschaft mbH, Konstanz, 2005

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MA.4.2.3   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MG.4.2.3   3 aktive Teilnahme  
Erziehungswissenschaft (Nebenfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach M.4.2.3   3 aktive Teilnahme  
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Hauptmodul 7; Hauptmodul 6 Wahlpflicht 3  
Konkretisierung der Anforderungen

Leistungspunkte werden in diesem Seminar erworben durch die Vorstellung der eigens entwickelten Idee für ein Medienprodukt, in Form einer Präsentation im Seminar

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges