Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300170 Regulierung in der Weltgesellschaft (LEH) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Die thematisch „großformatige“ Ausrichtung der Lehrforschung soll Ihnen Gelegenheit geben, Fragestellungen zu verfolgen, die sich eng an Ihren eigenen konzeptionellen und empirischen Interessen im Bereich der Regulierung orientieren. Exemplarisch wird ein Projekt vorgestellt, das an die Global Governance-Forschung sowie neuere Regulierungskonzepte anschließt, die unter Begriffen wie „Decentred Regulation“, „Responsive Regulation“ und „Regulatory Innovation“ unterschiedliche Problemstellungen und Optionen von Regulierung aufzeigen. Auf dieser Grundlage eröffnet die Lehrforschung Möglichkeiten der Formulierung, Planung und Durchführung eigener empirischer Untersuchungen zu weltgesellschaftlichen Regulierungsthemen wie etwa Umwelt, Finanzen, Gesundheit, Internet.

Die Lehrforschung ist publikationsorientiert angelegt. Sie unterstützt Sie dabei, Ihre Forschungsergebnisse in Form eines Fachzeitschriftenartikels zu präsentieren. Hierzu dienen Inputs zum Texttyp und zu den relevanten Arbeitsschritten sowie Einzel- und Gruppenarbeitselemente.

Literaturangaben

Für einen Einstieg:

Black, Julia (Ed.) (2005): Regulatory Innovation: A Comparative Analysis. Cheltenham: Elgar.

Strulik, Torsten und Willke, Helmut (Eds.) (2006): Towards a Cognitive Mode in Global Finance: The Governance of a Knowledge-Based Financial System. Frankfurt am Main/New York: Campus.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M2_LF1 Lehrforschung in Soziologischer Theorie Alternativ zu Seminar 1 und Seminar 2: großes Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M5_LF1 Lehrforschung in Politischer Soziologie Alternativ zu Seminar 1 und Seminar 2: großes Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges