Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

392151 Autonomous Driving (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Der erste Termin am 07.10.2019 ist obligatorisch, da hier die Vortragsthemen verteilt werden.

Dieses Seminar gibt eine breite Einführung in das Thema Autonomous Driving - Autonomes Fahren.
Es ist zu erwarten, dass der Einsatz von fahrerlosen Autos in Zukunft zunehmen wird. Dieser bietet viele Vorteile für Fahrzeuginsassen und andere Verkehrsteilnehmer (wie z.B. erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr, verminderter Stress und weniger Staus).
Autonomes Fahren ist ein komplexes, integriertes System vieler Technologien für Perzeption, Lernen und Fahrzeugsteuerung. Das Seminar gibt Einführungen zu den Hauptkomponenten des selbstfahrenden Software-Stacks, einschließlich Perzeption (Algorithmen für Lokalisierung, Objekterkennung, Objekttracking) über das Sensor Setup (GPS/IMU, LiDAR, Kamera und Radar/Sonar) und Planung und Steuerung (Algorithmen für Prädiktion, Pfadplanung, Hindernisvermeidung).
Da selbstfahrende Autos ein Haupttreiber im Gebiet der künstlichen Intelligenz sind, werden wir entsprechende Methoden des Maschinellen Lernens (Deep Learning, Reinforcement Learning) diskutieren. Zusätzlich zu diesen Technologieaspekten werden wir den aktuellen regulatorischen Rahmen zum Testen von autonomen Fahrzeugen, Sicherheitsanalyse und ethische Richtlinien behandeln.
Die Idee ist das Seminar anwendungsorientiert zu gestalten, indem Industrieexperten für Präsentationen und Diskussionen (zusätzlich zu denen der Seminarteilnehmer) eingeladen werden. Mehr Informationen wird es dazu näher am Semesteranfang im Lernraum geben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 10-12 X-E0-214 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-Inf-BV Bildverarbeitung Seminar zu ausgewählten Themen aus dem Bereich Bildverarbeitung unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges