Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230556 Sprachbildung im Kontext von Fachunterricht in Vorbereitungsklassen (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung befasst sich mit der Beschulung mehrsprachiger Schüler*innen bzw. Schüler*innen mit Deutsch als Zweitsprache, wobei der (Fach-)Unterricht im Fokus steht und strukturelle Fragen der Beschulungsorganisation weniger intensiv behandelt werden. Dabei werden sprachliche Anforderungen in der Schule zu den lernersprachlichen Voraussetzungen in Beziehung gesetzt und didaktisch-methodische Verfahren eines sprachsensiblen und sprachförderlichen (Fach-)Unterrichts behandelt. Es geht also nicht um fachliche Inhalte, sondern um fachsprachliche Anforderungen bei der Vermittlung und Aneignung von fachlichen Konzepten. Ein solches Wissen um sprachliche Anforderungen ist nicht nur für Fach- sondern auch für Sprachförderkräfte, die bspw. in sog. Internationalen Vorbereitungsklassen tätig sind, relevant. So werden relevante sprachliche Charakteristika erarbeitet und deren Funktion für das schulische Lernen am Übergang von konzeptionell mündlichen zu konzeptionell schriftlichen Formen des Sprachgebrauchs analysiert. Die Studierenden werden einerseits Erfahrung mit der Beobachtung von Unterricht machen, andererseits einen Einblick in die Beschulungssitutation der Zielgruppe erhalten. Daran anschließend entwickeln die Studierenden auf Basis der im Seminar erarbeiteten Inhalte eigene Unterrichtsstunden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Um erfolgreich an der Lehrveranstaltung teilzunehmen, sollten Sie regelmäßig zu den Seminarsitzungen erscheinen. Für jede Sitzung ist die vorherige Lektüre des jeweiligen Vorbereitungstextes obligatorisch und wird für das Verständnis der Inhalte vorausgesetzt. Sie sollten zudem bereit sein, sich auf verschiedene Methoden einzulassen und sich in Gruppenarbeiten inhaltlich und produktiv einzubringen. Darüber hinaus müssen Sie mindestens an einem Termin an einer berufsbildenden Schule in Bielefeld hospitieren. Die Termine werden in der ersten Seminarsitzung bekannt gegeben und zugeteilt.

Literaturangaben

Sie finden die Texte im BIS-Lernraum des Seminars. Zusätzlich gibt es in der Fachbibliothek 15 (LiLi) einen Semesterapparat für das DaZ-Modul, der relevante Literatur enthält.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
14-täglich Mo 08:30-12:00 U2-139 07.10.2019-27.01.2020
nicht am: 07.10.19 / 30.12.19

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M4 Zweit- und Fremdsprachenerwerbsforschung Vertiefendes Seminar benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges