Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

391021 Formulierungstechnologie Theorie (V+S) (WiSe 2019/2020)

Kurzkommentar

https://workinggrouppatel.wordpress.com/

Die Veranstaltung endet erst um 12:30 Uhr !

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung zu diesem Modul gliedert sich in eine Einführung in die vielfältigen flüssigen und festen Formulierungstypen wie z.B. Sprays, Mikrokapseln und Nanoschichten mit einer folgenden Behandlung der Formulierungsprobleme in den verschiedenen Anwendungsfeldern. Dazu gehört die pharmazeutische Biotechnologie (Pharmaproteine, künstliche Organe, Biofabrikation, siRNA Nanoformulierungen), die Biokatalyse (Immobilisierung von Enzymen und lebenden Zellen), Agrobiotechnologie (biologische Pflanzenschutzmittel, Biodünger, künstliches Saatgut) und Lebenmitteltechnologie (Functional food, nutraceuticals, Probiotika, personalisierte Lebensmittel) sowie die Synthetische Biologie (Immobilisierung von Biomolekülen, künstliche Reaktionskompartimente). Zudem werden die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen der Trocknung und Lagerung von formulierten Zellen und Proteinen vermittelt (physikalische Grundlagen, Mechanismus des Zelltodes während Trocknung und Rehydrierung, Trocknungshilfsmittel, neue Trocknungstechnologien, Lagerfähigkeit).
Im Seminar präsentieren die Teilnehmer ausgewählte Aspekte von Formulierungs-materialien, methoden und -technologien sowie deren Anwendung in den oben erwähnten Themenfeldern aus der wissenschaftlichen Fachliteratur und Patenten und diskutieren Vorteile der Lösungen und alternative Strategien. Zudem werden anhand ausgewählter Patente die Analyse von Patenten und die Sicherung eigener Ideen in Patenten vermittelt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 9:15-12:30   07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-M-MBT17T Formulierungstechnologie Theorie Formulation Technology Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges