Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

391015 Spezialisierung Zellkulturtechnik (V+Ü) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung behandelt die wesentlichen Aspekte und Methoden der Zellkulturtechnik, die in der Entwicklung von Produktionsprozessen eine Rolle spielen. Dies beginnt bei grundlegenden Eigenschaften der verwendeten Zelllinien (insb. Stoffwechsel und Apoptose), der Generierung und Selektion von Hochproduktionszelllinien und reicht über die Medien- und Bioreaktorentwicklung bis hin zu leistungsfähigen Prozessführungsstrategien. Weitere behandelte Aspekte sind das Upscaling, Grundlagen der Regelung biotechnologischer Prozesse, die Verwendung von Einwegsystemen in Fermentation und Analytik. Abschließend werden alternative Expressionssysteme besprochen.
Im Übungsteil der Veranstaltung werden die statistische Versuchsplanung als Werkzeug zur Optimierung und die Modellierung als Werkzeug zur Prozessentwicklung behandelt. Dies umfasst die Grundlagen der statistischen Versuchsplanung, Strategien der Planung, Arten von Versuchsplänen und die Ergebnisinterpretation sowie die Grundlagen der Prozessmodellierung und die Aufstellung und Analyse einfacher Prozessmodelle.
Der Übungsteil besteht aus zwei Teilen: Zunächst wird mit dem Programm EXCEL anhand eines experimentellen Modellsystem eine statistische Versuchsplanung durchgeführt und ausgewertet. Im zweiten Teil wird Berkeley Madonna verwendet, um anhand realer Daten einer Batch-Fermentation von CHO-Zellen eine Modellierung durchzuführen und darauf aufbauend einen optimierten FedBatch-Prozess zu entwerfen und zu simulieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in der Übung in Kleingruppen zusammen.

Diese Veranstaltung ist mit dem Blockpraktikum Zellkulturtechnik im Sommersemester kombinierbar.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 8-10 U2-200 07.10.2019-31.01.2020
wöchentlich Do 8-10 U2-200 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

Datum Uhrzeit Raum Kommentar
Montag, 3. Februar 2020 10-12  
Donnerstag, 2. April 2020 10-12   Nachklausur

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-M-MBT11T Spezialisierung Zellkulturtechnik Theorie Vorlesung Zellkulturtechnik Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges