Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250206 Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP) (BPS) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Das Seminar ist die Begleitveranstaltung zur Berufsfeldbezogenen Praxisstudie. Im Gegensatz zu den üblichen Formaten ist es nicht zwingend mit einem E2-Seminar gekoppelt, eine Kopplung mit dem E2-Seminar bei Herrn Reiner Exner (Montessoripädagogik) bietet sich jedoch an.
Das Seminar richtet sich an Studierende, die i.d.Regel ehrenamtlich einer pädagogischen Tätigkeit im außerschulischen Bereich nachgehen. Erforderlich ist, dass diese Tätigkeit einen zeitlichen Umfang von insgesamt mindestens 60-80 Stunden umfasst und dass diese Tätigkeit einen Bezug zu Fragen von Diagnose und Förderung hat. D.h. eine nachträgliche Anerkennung von Zeiten z.B. im Bundesfreiwilligendienst oder freiwillige soziale / ökologische Jahre etc. ist nicht möglich.
Bei Fragen hinsichtlich einer möglichen Anerkennung kommen Sie bitte VOR Vorlesungsbeginn in die Sprechstunde der Veranstalterin.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
14täglich Do 8-10 T0-218 10.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

In Seminar werden Inhalte, Förderkonzepte und Handlungsstrategien für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erarbeitet und reflektiert. Die Modulprüfung besteht aus der Anfertigung eines etwa 10-seitigen Berichtes.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges