Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

402321 MPH 33: Vertiefung bevölkerungsmedizinischer Konzepte - fortgeschrittene Analyseverfahren (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Vertiefungsveranstaltung der bevölkerungsmedizinischen Konzepte beschäftigt sich mit fortgeschrittenen Analyseverfahren. Aufbauend auf den Lehrinhalten aus den ersten beiden Semestern erlernen die Studierenden den Umgang mit komplexen Datensätzen. Die Vermittlung der Kompetenzen erfolgt vorrangig über Methoden des Forschenden Lernens. Studierende erlangen die Kompetenzen, ein eigenes gesamtes Forschungsvorhaben basierend auf der Analyse von Sekundärdaten zu durchlaufen. Dies beginnt mit der Entwicklung einer Forschungsfrage sowie der Ableitung von Hypothesen. Darüber hinaus umfasst es die Analyse von quantitativen Daten sowie die Präsentation und Diskussion der Analyseergebnisse. Die Überprüfung der erworbenen Kompetenzen erfolgt über eine Abschlusspräsentation im Rahmen der Studienleistung sowie eine Hausarbeit im Rahmen der Prüfungsleistung, in welchen jeweils die Ergebnisse des eigenen Forschungsvorhabens dargestellt werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Empfohlen wird die Absolvierung der Module 40-MPH-1 bis 40-MPH-7

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 10-14 unveröffentlicht 09.10.2019-29.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
40-MPH-8 Anwendung von Public Health Konzepten und Methoden MPH 33: Vertiefung bevölkerungsmedizinischer Konzepte - fortgeschrittene Analyseverfahren Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
40-MPH-8c Vertiefung bevölkerungsmedizinischer Konzepte - fortgeschrittene Analyseverfahren MPH 33: Vertiefung bevölkerungsmedizinischer Konzepte - fortgeschrittene Analyseverfahren Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
40-MPH-9 Ergänzungsmodul Gesundheitswissenschaften Seminar 3 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Studienleistung:
Präsentation und kritische Diskussion eines Studienprotokolls, inkl. Analyseplan und DAG (30.01.2020)

Prüfungsleistung:
Quantitative Datenanalyse mit Stata und schriftlicher Forschungsbericht zu eigener Forschungsfrage (jeder Kursteilnehmer 8 Seiten). Frist zur Einreichung: 31.03.2020

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges