Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250081 Vertiefung zu Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs (I) (VK) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung greift zunächst grundschulpädagogische Konzepte und spieldidaktische Ansätze auf, von denen ausgehend die Teilnehmenden im angeleiteten Selbststudium ein didaktisches Arrangement für den Elementar- oder Primarbereich begleitet gestalten.
Neben zwei gemeinsamen Sitzungen im Plenum werden hauptsächlich Einzelberatungen im Rahmen von Sprechzeiten und Peerberatungen im Rahmen der Lernwerkstatt stattfinden. Präsenzsitzungen werden in den ersten beiden Vorlesungswochen abgehalten. Davon ist die erste konstituierende Sitzung verbindlich und es leitet sich eine gerechtfertigte Anwesenheitspflicht für diese ab, da ausgewähltes spezifisches Wissen und bestimmte professionsbezogene Kompetenzen ausschließlich in dieser Sitzung über Ihre Teilnahme daran vermittelt werden können.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Literaturangaben

Literatur wird in der 1. Sitzung bekannt gegeben und im Lernraum für die Arbeit im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
14-täglich Mo 18-20 C01-230 14.10.2019-27.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi13 Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs E3: Modulbezogene Vertiefung benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Diese Veranstaltung ist als Vorbereitung und Begleitung für die benotete Modulprüfung angelegt.
Die Form der Modulprüfung hat in dieser modulbezogenen Vertiefung einen vorrangigen Anwendungsbezug Ihrer erworbenen Kenntnisse hinsichtlich Schulpraxis und soll im Rahmen der Lernwerkstatt erbracht werden. Konkret kann ein didaktisches Arrangement aus dem Elementar- oder Primarbereich aufbereitet, präsentiert und theoriegeleitet reflektiert werden.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges