Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230202 100 Jahre schwule Literatur 1896–1996 (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar nimmt das phänomen 'schwule Literatur in deutscher Sprache' in seiner historischen Spezifität in den Blick. Es erarbeitet ein literatursoziologisches Verständnis des Phänomens und zeichnet anhand exemplarischer Lektüren ein Bild schwuler Literatur von der Zeitschrift "Der Eigene" (1896–1932) bis zum Ende der AIDS-Krise 1996.

Literaturangaben

Marita Keilson-Lauritz: Die Geschichte der eigenen Geschichte. Literatur und Literaturkritik in den Anfängen der Schwulenbewegung am Beispiel des "Jahrbuchs für sexuelle Zwischenstufen" und der Zeitschrift "Der Eigene", Berlin 1997 (= Homosexualität und Literatur 11).
Andreas Kraß und Benedikt Wolf: „Queer Writing“, in: Andrew J. Webber (Hg.): The Cambridge Companion to the Literature of Berlin, Cambridge 2017, S. 185–205.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 14-16 U2-205 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-PLit3 Autoren, Werke, Diskurse Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
30-MGS-4 Hauptmodul 3: Arbeit und gesellschaftliche Transformationen Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges