Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300221 Vertiefung Methoden quantitativ: Soziale Ungleichheit im Studium (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung wird sich mit dem Thema „Soziale Ungleichheit im Studium“ auseinandersetzen. Hierbei werden verschiedene Ungleichheitsdimensionen wie beispielsweise das Geschlecht, der Migrationshintergrund und die soziale Herkunft betrachtet und deren Einfluss auf die einzelnen Aspekte des Studiums untersucht. Im Rahmen von eigenen Forschungsprojekten sollen die Studierenden eine eigene Fragestellung entwickeln und diese empirisch überprüfen. Gearbeitet wird mit den Daten der Sozialerhebung des Deutschen Studierendenwerks.

Methodisch dient die Veranstaltung dazu, dass in der Statistik Vorlesung erlernte Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Hierbei wird insbesondere auf regressionsanalytische Verfahren zur Analyse von Querschnittsdaten eingegangen. Als Analysesoftware wird Stata verwendet.

Die Forschungsprojekte können von den Studierenden in Gruppen bearbeitet werden. Als Studienleistung sind Assignments und die Vorstellung eigener Ergebnisse im Plenum vorgesehen. Die Prüfungsleistung besteht aus einem Forschungsbericht, in welchem eine Fragestellung aus dem Themenbereich des Seminars beantwortete werden soll.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Das Seminar richtet sich an Studierenden im Bachelor, welche das Modul "30-M2: Methoden der empirischen Sozialforschung (Grundlagen)" erfolgreich abgeschlossen haben. Erwünscht sind zusätzlich Grundkenntnisse in Stata.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12 X-D2-241 08.10.2019-28.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M10 Vertiefung Methoden II Vertiefung Methoden Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-M5 Vertiefung Methoden I Vertiefung Methoden Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges