Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300215 Statistik II (V) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Diese Vorlesung führt die Statistik I-Vorlesung aus dem Sommersemester 2018 fort. Nach einer wiederholenden Zusammenfassung des Stoffes der Statistik-I-Vorlesung werden in dieser Vorlesung erste multivariate Analyseverfahren vorgestellt.

Geplante Arbeitsformen:
Begleitend zur Vorlesung finden Tutorien statt, in denen die Anwendung dieser Verfahren unter Verwendung des Statistikprogramms STATA anhand empirischer Daten erprobt wird.

Lernziele und Kompetenzen:
Die Studierenden erlernen die anwendungsbezogenen Grundlagen ausgewählter multivariater Verfahren sowie ihre Berechnung unter Verwendung des Statistikprogramms STATA. Zudem werden ihre Kompetenzen zur selbstständigen Auswahl und Anwendung von geeigneten statistischen Verfahren auf konkrete Fragestellungen, ihre Fähigkeit zur methodenkritischen Betrachtung von empirischen Studien sowie in der Handhabung des Statistikprogramms STATA gefördert.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Erfolgreicher Besuch der Vorlesung Statistik I = die Klausur Statistik I muss mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bestanden worden sein.

Literaturangaben

Backhaus, K. et al. (2011): Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung. 13. Aufl. Berlin.
Kohler, U.; Kreuter, F. (2012): Datenanalyse mit Stata: Allgemeine Konzepte der Datenanalyse und ihre praktische Anwendung. 4. aktual. u. überarb. Auflage. München.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 9-10 CITEC 07.10.2019-31.01.2020
nicht am: 24.12.19 / 31.12.19
einmalig Di 08-10 CITEC 21.01.2020

Verstecke vergangene Termine <<

Klausuren

Datum Uhrzeit Raum Kommentar
Dienstag, 4. Februar 2020 15-18 H4

Verstecke vergangene Klausurtermine <<

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M5 Vertiefung Methoden I Statistik II Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Regelmäßige aktive Teilnahme an der Vorlesung und an einem Tutorium;
Bestehen der Klausur mit mindestens 4,0 (ausreichend)

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges