Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230169 Medienbasierte Lehr- und Lernmittel und Lehrmethoden im modernen Lateinunterricht: Grundlegende Konzepte, Methoden und ihre Anwendung (S) (SoSe 2010)

Inhalt, Kommentar

Die Anforderungen an den Lateinunterricht sind, besonders durch die Verkürzung der Gymnasialzeit auf 8 Jahre, vielfältiger als je zuvor: Der Unterricht soll zum einen die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, sich in der Grammatik und Syntax ihrer Muttersprache, aber auch in der Zielsprache Latein detailliert und sicher auszukennen, gleichzeitig Übersetzungstechniken vermitteln und im Umgang mit Sprache sensibilisieren, Kulturwissen und Methodenkompetenzen vermitteln und darüber hinaus noch die Schülerinnen und Schüler motivieren, sich eine Fülle von Formen anzueignen.
Das Seminar soll anhand praktischer und theoretischer Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Anforderungsbereichen des Lateinunterrichts verdeutlichen, wie man diesen mit Hilfe traditioneller und moderner Medien gerecht werden kann.
Nach einer theoretischen Einführung in Lerntheorien und Lerntechniken sollen in der praktischen Arbeit durch eigenes Ausprobieren kritisch Chancen und Grenzen für den zielorientierten und effektiven Einsatz von vielfältigen traditionellen und modernen Medien erarbeitet werden.

ACHTUNG!
Das Seminar findet in zwei Blöcken statt:

Samstag, 17.04. 10 - 14h
Samstag, 25.04. 10 - 16h
Freitag, 30.04. 14 - 18h (Vorverlegung, da 01.05. Feiertag)

   PAUSE 

Samstag, 05.06. 10 - 16h
Samstag, 12.06. 10 - 16h

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Latein: Die römische Literatur, Kultur und Gesellschaft im europäischen Kontext / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaLatPM4   2/4  
Konkretisierung der Anforderungen

Regelmäßicge und aktive Teilnahme: Da es sich um ein Fachdidaktikseminar handelt, müssen Methoden und Medien kritisch reflektiert werden. Somit ist eine aktive Auseinandersetzung mit dem Material erforderlich und eigene begründete Stellungnahmen werden eingefordert.

Einzelleistung:
Planung, Durchführung und Reflexion einer eigenen Unterrichtsstunde (am Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium in Detmold)
oder Referat mit Ausarbeitung zu Unterrichtsmaterialien bzw. unterrichtsbezogenen Themen

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges