Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230475 Repräsentation sprachlichen Wissens: Tree Adjoining Grammars (BS) (SoSe 2010)

Inhalt, Kommentar

Finaler Gegenstand des Kurses sind die mathematisch definierten "Tree Adjoining Grammars" (kurz: TAGs), die hier beispielhaft als sogenannter "mild kontextsensitiver Grammatikformalismus" fungieren, der in der linguistischen Beschreibung natürlicher Sprache dazu dient, (insbesondere auf Satzebene) auch solchen sprachlichen Phänomenen gerecht zu werden, die mit einfachen kontextfreien Phrasenstrukturgrammatiken nicht adäquat beschrieben werden können.

Die Veranstaltung beginnt im ersten Teil mit der Bereitstellung und gemeinsamen Erarbeitung der notwendigen mathematischen Grundlagen. Danach werden Baumadjunktionsgrammatiken selbst im Blickpunkt stehen.

Die aktive Teilnahme am Seminar, wozu auch das Bearbeiten von Übungsaufgaben während der Sitzungen zählt, ist Voraussetzung für den Erwerb eines Teilnahmescheins. Für einen Einzelleistungsnachweis sind zusätzliche Anforderungen in Form einer schriftlichen Hausarbeit zu erfüllen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Kognitive Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Sprachverarbeitung Wahlpflicht 4. 3.5 benotet /unbenotet  
Linguistik: Kommunikation, Kognition und Sprachtechnologie / Master (Einschreibung bis SoSe 2010) MaLin3   4/4  
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 3 Wahlpflicht 3  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges