Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

392177 Bioinformatische Anwendungen in der Genomforschung (Pr) (SoSe 2010)

Inhalt, Kommentar

In dieser Veranstaltung werden praktische Anwendungen und Problemstellungen beim
Einsatz bioinformatischer Techniken in der Genomforschung behandelt. (Das
Praktikum basiert auf den praktischen Erfahrungen der in Bielefeld
durchgeführten Genom- und Postgenomprojekte.)
Die folgenden Bereiche sollen abgedeckt werden: Genvorhersage (Prokaryonten),
Funktionsvorhersage, Genomannotation (hier besonders verfügbare
Werkzeuge und Datenbanken), komparative Genomanalyse, Speicherung und
Analyse von Expressionsdaten, DNA-Microarrays, Software für
Massenspektrometrie für Proteomik und Metabolomik.

In Ergänzung zu den theoretischen Kenntnissen sollen die Studierenden
die praktische Anwendung der bioinformatischen Methoden im Bereich der
Genomforschung kennenlernen. Neben der Vermittlung von Kenntnissen über
existierende Softwarewerkzeuge und Datenbanken sollen auch kleinere
Eigenentwicklungen bis hin zu etwas größeren Projekten realisiert werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

  • Teilnahme an der Vorlesung Algorithmen in der Genomforschung
  • Eintragung in eine Liste an der Pinnwand auf U10 (Gegenüber von U10-147), da nur begrenzt viele Rechnerplätze zur Verfügung stehen.

Externe Kommentarseite

http://wiki.techfak.uni-bielefeld.de/gi/Teaching/2010summer/GenomforschungPraktikum

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Bioinformatik und Genomforschung / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Algorithmen in der Genom Wahlpflicht 2. 5 unbenotet  
Graduate School in Bioinformatics and Genome Research / Promotion Wahl 5 scheinfähig  
Naturwissenschaftliche Informatik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2004) BioI   HS
Naturwissenschaftliche Informatik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Algorithmen in der Genomf Wahlpflicht 2. 5 unbenotet  
Konkretisierung der Anforderungen

Neben einer regelmäßigen und aktiven Teilnahme wird auch erwartet, dass die erarbeiteten Ergebnisse präsentiert werden.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges