Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300245 [ entfällt ] Sozialökologische Ungleichheiten: zum Verhältnis von Sozialpolitik und Ökologie (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Umweltzerstörung und soziale Benachteiligung hängen zusammen: Reiche Länder verbrauchen mehr Ressourcen als arme und stoßen mehr klimaschädliches Co2 aus. Gleichzeitig sind sie durch eine bessere politische und technische Infrastruktur weniger durch Umweltkatastrophen verwundbar als arme Länder. Auch innerhalb reicher Länder gibt es solche sozialökologischen Ungleichheiten: einkommensstarke Personen leisten sich umweltschädliche Verhaltensweisen wie häufiges Fliegen, SUV fahren und einen hohen materiellen Konsum, während einkommensschwache Personen dazu keine Möglichkeit haben und darüber hinaus aufgrund benachteiligter Wohnlagen häufiger von Umweltverschmutzung betroffen sind.
Im Seminar diskutieren wir über die Ursachen und Erscheinungsformen von sozialökologischen Ungleichheiten sowohl auf nationaler wie auf globaler Ebene. Dabei untersuchen wir einerseits sozialpolitische Ansätze und betrachten kritisch, ob diese auch den Kriterien der ökologischen Nachhaltigkeit entsprechen und andererseits umweltpolitische Konzeptionen, die wir hinsichtlich ihrer sozialen Gerechtigkeit prüfen. Zudem nehmen wir Lösungsstrategien in den Blick, die sich aus dem Zusammenschluss von Sozialpolitik und Umweltschutz zu einer integrierten sozialökologischen Politik ergeben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

  • Keine gefunden

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M24 Fachmodul Arbeit, Wirtschaft, Sozialpolitik I Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 oder Vorlesung mit Übungsanteil Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Die Möglichkeiten und Anforderungen für Studien- und Prüfungsleistungen entsprechen der Modulbeschreibung und werden in der einführenden Sitzung besprochen.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges