Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

260023 Ethische Themen im Zusammenhang mit Zeugung, Schwangerschaft und Kindheit (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Gegenstand des Seminars sollen ethische Fragen sein, die sich im Umgang mit dem Lebensanfang stellen. Im Unterschied zu vielen ethischen Themen, die hauptsächlich unsere Beziehung zu anderen Erwachsenen betreffen, geht es hier um die Art und Weise, wie wir uns gegenüber Jugendlichen, Kindern, Babys und noch ungeborenen Menschen verhalten sollten, insbesondere dann, wenn sie uns auch noch sehr nahe stehen. Das beginnt mit der Frage, ob es mögliche ethische Beschränkungen dafür gibt, Kinder zu zeugen, über die Zulässigkeit des Schwangerschaftsabbruchs, bis hin zur moralischen Rechtfertigung von Erziehung, den Grenzen elterlicher Fürsorgeberechtigung und den Grundlagen kindlicher Verantwortung für ihre Eltern.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Empfohlene Vorkenntnisse:
Abschluss des ersten Studienjahres (beide Grundkurse, Philosophischer Einstieg und Philosophisches Schreiben).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 14-16:00 C0-269 08.04.2019-09.07.2019
nicht am: 22.04.19 / 10.06.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
26-GL_ETH Grundlagen Ethik Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-HM_PP3_AE Hauptmodul PP3: Angewandte Ethik Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-HM_PP5_RS Hauptmodul PP5: Rechts- und Sozialphilosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-VT_ETH Vertiefung Ethik Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Voraussetzung für die Vergabe von 3 Leistungspunkten ist das Erbringen des schriftlichen oder mündlichen Beitrags im Umfang von maximal 1200 Wörtern bzw. 10-20 Minuten. Die genauen Anforderungen werden zu Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

Um das Seminar erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie bereit sein, die zu besprechenden Texte gründlich vorzubereiten, regelmäßige Hausaufgaben (als Studienleistungen) zu bearbeiten und sich aktiv an der Seminardiskussion zu beteiligen. Themen für Hausarbeiten werden im Verlauf des Seminars wiederholt vorgeschlagen. Das genaue Programm und die Literatur gibt es in der ersten Seminarsitzung.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges