Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

392115 Anwendungsorientierte Bildverarbeitung (V) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung geht über ein Semester und bietet einen praktischen Einstieg in die angewandte Bildverarbeitung. Grundlegende Techniken der digitalen Bildverarbeitung sollen theoretisch erarbeitet und in Kleingruppen (4-5 Studierende) implementiert werden. Jede Gruppe realisiert dabei ein kleines Anwendungsprojekt dem Methoden aus der aktuellen Forschung zu Grunde liegen. Die Implementierung erfolgt wahlweise in C oder C++ unter Verwendung von z.B. OpenCV (http://www.opencv.org). Das Projekt bietet eine gute Vorbereitung für Diplom- und Bachelor-Arbeiten im Bereich der Bildverarbeitung.

Die Veranstaltung gliedert sich in einen kurzen Vorlesungsteil, in dem Grundlagen der zu verwendenden Bildverarbeitungs-Software vermittelt werden und einen praktischen Teil, in dem die Implementierung erfolgt.

Besprechung und Vergabe der Themen erfolgt am ersten Veranstaltungstag.

Leider müssen wir die Teilnehmeranzahl auf 20 begrenzen. Das Erscheinen zum ersten Besprechungstermin ist obligatorisch und entscheidet über die Teilnahme (ggfls. bitte per Email begründet abmelden).

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Kenntnisse der Vorlesung "Bildverarbeitung" und der dazugehörigen Übungen werden vorausgesetzt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
nach Vereinbarung Mi 14-16   18.04.2018-20.07.2018

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-Inf-BV Bildverarbeitung Anwendungsorientierte Bildverarbeitung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 4 Wahlpflicht 2. 3 unbenotet V+Ü  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Voraussetzung für eine Leistungsbescheinigung ist neben der Realisierung des Kleinprojekts die Vorstellung der theoretischen Grundlagen in Form eines Kurzvortrags und die Dokumentation der Implementierung.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges